Fitness Startseite » Fitness Lexikon - Wiki » L-Threonin

L-Threonin

L-Thereonin ist eine essentielle Aminosäure, kann also vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Sie ist bei dem Wachstum der Knochen und bei der Bildung von Antikörpern und Immunglobulinen im Immunsystem von Bedeutung ist. Außerdem wirkt es bei hohen körperlichen Belastungen bei der Ennergiegewinnung mit.

Damit Thereonin optimal verwertet (Resorption) kann, werden ausreichende Mengen an Magnesium, Vitamin B6 und Vitamin B3.

Vorkommen

Natürliche Thereonin-Vorkommen sind Proteine aus Ei, Fleisch, Milch und Hülsenfrüchten.

Bedarf

Je nach persönlichem Bedarf werden 100 bis 500 mg Thereonin empfohlen.

Siehe auch

TEILEN

Keine Kommentare vorhanden.

fitness lexikon

Menschlicher Körper

Hormone
Muskulatur

Sonstiges

Doping

ANZEIGE

Lesenswerte Theorien zum Abnehmen für Menschen mit Zeitmangel.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE

ANZEIGE

Fitness-Tracker Fitbit Charge 2

Der Fitbit Charge 2 zeichnet Schritte, Strecke, verbrannte Kalorien und Minuten mit Aktivität auf.

FITNESSÜBUNGEN

Bergsteiger

Die Bergsteiger-Übung kräftigt insbesondere die Bein- und Gesäßmuskulatur. Mehr

TRAININGSPLÄNE

HIT-Superslow

Bei der Superslow-Variante des HIT - Trainingsprinzieps werden jede Wiederholungen bewusst sehr langsam ausgeführt. Insbesondere die Phase, in...

Training planen

ANZEIGE