Fitness Startseite » Fitness Lexikon - Wiki » L-Cystein

L-Cystein

L-Cystein ist eine semiessentielle Aminosäure, die vom Körper nur dann selbst gebildet werden kann, wenn genügend Methionin im Körper vorhanden ist. Sie ist unter anderem für den Aufbau und Regeneration von Haut, Haaren und Nägeln wichtig.

Vorkommen

Cystein kommt in größeren Mengen in Lachs, Garnelen, Pute, Huhn, Sojabohnen oder Rind vor.

Siehe auch

TEILEN

Keine Kommentare vorhanden.

fitness lexikon

Menschlicher Körper

Hormone
Muskulatur

Sonstiges

Doping

ANZEIGE

Lesenswerte Theorien zum Abnehmen für Menschen mit Zeitmangel.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Langhantelcurls im Obergriff

Langhantelcurls im Obergriff trainierern insbesondere den Handstrecker der Unterammuskulatur und den... Mehr

TRAININGSPLÄNE

HIT-Superslow

Bei der Superslow-Variante des HIT - Trainingsprinzieps werden jede Wiederholungen bewusst sehr langsam ausgeführt. Insbesondere die Phase, in...

Training planen

ANZEIGE