Fitness Startseite » Fitness Forum » Ernährung allgemein - Forum » Körperfettreduktion

Ernährung allgemein

Körperfettreduktion

Beitrag schreiben

Robin922 schrieb ... 09.04.2024 10:38

Beiträge: 1

 

Hallo Zusammen, 

ich habe eine Frage zur Fettreduktion. 

Ich mache Seit über 10 Jahren Fitnesssport und seit mindestens 5 Jahren würde ich behaupten weiß ich ziemlich gut was ich wofür mache und welchen Einfluss meine Ernährung auf das ganze hat. 

Ich wiege aktuell 92Kg und bin 183 groß, mein Körperfett liegt bei 12% (Gemessen mit einer Körperfettzange). 

Nun, ich war noch nie in der Situation, dass man meine Bauchmuskeln sehr gut gesehn hat, es deutet sich alles an, aber ich sage mal, ein Sixpack wie in dem Film 300 hatte ich noch nie, dass würde ich aber gerne mal erreichen. 

Seit 2 Monaten Quäle ich mich durch eine intensive Diät, ich habe auf 1300-1800 Kalorien je Tag reduziert.  Mein Tag beginnt mit einem 400ML Kefier, Mittags gibt es was vorgekochtes etwa 1000 Kalorien (ungefähr 40%Proteine/45%Kohlenhydrate/15%Fett), Abends dann meist 500gramm Magerquark mit Obst und Nüssen. 

Ich bemesse meinen Kraftverlust dabei daran, ob ich beim Bankdrücken mein Maximalgewicht verliere, dass bleibt aber unverändert, weswegen ich davon ausgehe, dass das Kaloriendefizit meinen Muskeln nicht so extrem schadet. Ich sehe auch kleine Vortschritte, allerdings bin ich davon ausgegangen, dass ein Defizit, welches ich bei 1300-1800 Kalorien habe, so immens ist, dass ich mein Ziel in unter 2 Monaten erreiche. Ich war ja schon etwa auf 12% und wollte jetzt auf etwa 9% runtergehen.

Im Vergangenen Jahr hatte ich mir mal ausgerechnet, dass ich wohl bei 2600 Kalorien und Sport immer noch abnehmen müsste, daran hatte ich mich Monatelang gehalten, bin meinem Ziel aber absolut keinen Millimeter näher gekommen. 

Ich hatte zu dem Thema schon viel gelesen, die Routine muss aber in meinen Alltag passen. Ich bin Unternehmensberater und meist viel unterwegs. Ich kann für eine Woche vorkochen, aber halt nicht Mahlzeiten für morgens, mittags und Abends. 

Ich war halt noch nie an dem Punkt, dass ich ein extrem auffälig sichtbaren Sixpack hatte, vielleicht könnt Ihr mir noch Helfen, was ich wohl falsch mache. 

Supplementtechnisch nehme ich Täglich 5gramm Kreatin, OPC, Vitamin B, Vitamin D&K und Omega 3.  

0

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

Mache 10.000 Liegestützen

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Bankdrücken Kurzhantel, flach

Bankdrücken mit Kurzhanteln dehnt die Brustmuskulatur durch den weiten Bogen der Ausführung verstärkt und... Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE