Fitness Startseite » Über uns » Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

Wir nehmen den Schutz Deiner Daten sehr ernst und befolgen alle datenschutzrechtlichen Gesetze und Bestimmungen in Deutschland. Hierzu zählen insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Telemediengesetz (TMG), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die gesetzgeberischen Vorgaben auf EU-Ebene.

1. Personenbezogene Daten zu Benutzerkonten

Personenbezogene Daten werden durch wikifit im Rahmen eines Benutzerkontos erhoben, verarbeitet und gespeichert, um die Inanspruchnahme des Angebotes zu ermöglichen. Diese personenbezogenen Daten werden durch wikifit auf der Webseite nach erfolgter Registrierung eines Community-Kontos oder bei der Anlage eines Benutzers in den Apps erfasst und auf unseren Servern in Deutschland gespeichert.

Dabei müssen mindestens das Geschlecht, das Geburtsdatum, das aktuelle Körpergewicht, die Körpergröße und Angaben zum Aktivitätsgrad angegeben werden. Sofern ein Community-Konto registriert wird, was für die Nutzung der Dienste auf der Webseite zwingend nötig ist, müssen darüber hinaus eine E-Mail und ein Passwort angegeben werden, um Benutzer authentifizieren zu können. Weitere personenbezogene Daten zur körperlichen Verfassung, Fotos sowie Trainings- und Essprotokolle können Benutzer freiwillig im eigenen Ermessen bereitstellen.

Benutzer mit einem registrierten Community-Konto teilen nach dem Prinzip von sozialen Netzwerken Beiträge und Informationen über sich, z.B. in Form von Fotos, Blog- oder Forumsbeiträgen. In den Privatsphäreeinstellungen können Benutzer die Sichtbarkeit für andere Benutzer und Gäste selbständig konfigurieren.

Falls ein Community-Konto angelegt ist oder falls die Coach-Funktionen in den Einstellungen aktiviert sind, erfolgt bei Nutzung unserer Apps eine Übertragung der Benutzerdaten an unsere Server, um Coach-Funktionen anbieten zu können. Falls die Coach-Funktionen ohne Community-Konto verwendet werden, liegen uns die Daten in anonymisierter Form vor, d.h. wir besitzen keine eindeutigen Kennungen (Geräte-Nummern, IP-Adressen etc.) und es können mit den vorliegenden Daten keine Rückschlüsse auf Personen gezogen werden. Sofern kein Community-Konto genutzt wird, kann die Datenübertragung durch Deaktivierung der Coach-Analysen und -Tipps in den Tagebucheinstellungen der App deaktiviert werden. Es werden keinerlei eindeutigen Gerätenummern oder ähnliches an uns übertragen.

Benutzer können nach ausdrücklicher Willenserklärung Ernährung-, Trainings- oder Körperdaten von Drittanbietern, wie z.B. Polar, Garmin oder Fitbit, in das wikifit-Benutzerkonto integrieren. In diesem Fall werden die Daten der Drittanbieter eingebunden und innerhalb des Benutzerkontos gespeichert. Der Austausch erfolgt daher auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Die erfassten personenenbezogenen Daten werden solange auf unseren Servern gespeichert, bis das Community-Konto durch den Nutzer gelöscht wird oder anonymisierte Konten seit über fünf Jahren inaktiv sind. Jeder Benutzer eines Community-Kontos kann dessen gespeicherten Daten jederzeit selbständig, vollständig durch die Kontolöschung löschen.

Erfassung von Standortdaten

Die Rahmen von Live-Workouts in den Apps erfassten Routen (z.B. beim Joggen) werden zu keinem anderen Zwecke als der Ermittlung der Distanz, Geschwindigkeit und Wiedergabe der Route verwendet. Vor der Erfassung von Standortdaten wird der Benutzer um explizite Erlaubnis gebeten.

2. Keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Es findet keine Weitergabe oder ein Verkauf der von wikifit unter Ziffer 1. beschriebenen personenbezogenen Daten an Dritte statt. Ausgenommen sind Weitergaben aufgrund von gesetzlichen Verpflichtungen an Behörden.

3. Vermarktung von Werbeanzeigen der Webseite

Die Werbeanzeigen dieser Webseite werden durch die MAIRDUMONT NETLETIX GmbH & Co. KG vermarktet. Alle Informationen zu der dabei mit Hilfe von Cookies eingesetzten nutzungsbasierten Online-Werbung, wie diese deaktiviert werden kann und den datenschutzrelevanten Informationen finden Sie unter Ziffer 17.

Rechtsgrundlage für die damit verbundenen Verarbeitungsvorgänge unter Verwendung von Cookies sind unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) der Datenschutzgrundverordnung).

4. Verwendung von Google Adsense und das Amazon Partnerprogramm auf der Webseite und Apps

Unsere Webseite und Apps nutzen den Werbedienst Google AdSense der Google Inc. mit Sitz in den USA, der im Bereich der Online-Werbung sehr weit verbreitet ist und zu den Marktführern zählt. Dabei setzt Google Cookies und Web Beacons ein. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen. Internet-Browser lassen sich so grundsätzlich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Web Beacons sind nicht sichtbare Grafiken, die es Google möglich machen, Klicks, den Verkehr auf dieser und ähnliche Informationen zu analysieren. Dadurch können Ihnen auf der Grundlage Ihrer früheren Besuche auf dieser Website Anzeigen unterbreitet sowie optimiert und ausgewertet werden, indem Informationen über Ihr Surfverhalten zu Marketingzwecken auf pseudonymer Basis gesammelt und gespeichert. Anhand dessen können Ihnen anschließend gezielte Produktempfehlungen als Werbebanner auf anderen Websites angezeigt werden.

Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung der Dienste (inklusive der IP-Adresse) und Anzeige von Werbeträgern können an Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Diese Informationen werden von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Die Anzeigentechnologie-Anbieter, die personenbezogene Daten erfassen, empfangen und für personalisierte Anzeigen verwenden finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google AdSense und die Möglichkeit zur Deaktivierung personalisierter Werbung finden Sie hier und hier. In der App können personalisierte Werbeanzeigen unter Android in den erweiterten Einstellungen der wikifit App und unter iOS in den Geräteeinstellungen unter Datenschutz und dort unter Werbung deaktiviert werden.

Darüber hinaus ist wikifit Teilnehmer des Partnerprogramms der Amazon EU S.à r.l. (Tochter der Amazon Inc. mit Sitz in den USA). Durch die Werbeanzeigen erhalten wir Werbekostenerstattungen durch Amazon. Durch das Klicken auf die Anzeigen setzt Amazon Cookies ein, um den Verweis von wikifit zur Bestellung zuordnen zu können. Dabei kann Amazon grundsätzlich weitere personenebezogene Daten erheben. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Amazon sind hier zu finden.

Rechtsgrundlage für die vorbeschrieben Verarbeitungsvorgänge unter Verwendung von Cookies sind unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) der Datenschutzgrundverordnung).

5. Erhebung von Nutzungsdaten

Die Erhebung von Nutzerdaten durch die folgenden Werkzeuge dient der Analyse des Nutzungsverhaltens auf der Webseite und in den Apps und ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) der Datenschutzgrundverordnung).

Verwendung von Firebase und Fabric in Apps

Firebase und Fabric sind Dienste der Google Inc. mit Sitz in den USA und bieten mit "Analytics" und "Crashlytics" branchenübliche Dienste an, die in den Apps von wikifit zur Analyse der genutzten Funktionen und etwaiger Absturzberichte verwendet werden. Im Rahmen der Dienste werden pseudonymisierte Daten an Firebase bzw. Fabric gesendet. Diese Daten werden nicht mit den eigentlichen Benutzerdaten verknüpft. Die auf diese Weise gesammelten Daten und Absturzberichte dienen uns der Verbesserung der Apps. Die Aufbewahrungsdauer der Daten ist auf 14 Monate zeitlich beschränkt. Weitere Informationen zum Datenschutz zu Firebase sind hier zu finden. Die Datenerfassung durch Analytics und Crashlytics können in den erweiterten Einstellungen der wikifit Apps deaktiviert werden.

Verwendung von Google Analytics auf der Webseite

Wikifit nutzt auf den Webseiten den weit verbreiteten Dienst Google Analytics der Google Inc. mit Sitz in den USA zur Auswertung von Webseitenbesuchen. In diesem Rahmen werden lediglich anonymisierte Daten erhoben (in Form von gekürzen IP-Adressen, sog. IP-Masking), die somit keinen Personen zugeordnet werden können und ausschließlich der Analyse der einzelnen Seiten zur Verbesserung unseres Angebots dienen. Die Daten werden in keinster Weise mit den innerhalb von wikifit gespeicherten personenbezogenen Daten der Nutzer zusammengeführt. Die Aufbewahrungsdauer der Daten ist auf 14 Monate zeitlich beschränkt.

Google bietet mit diesem Plugin die Möglichkeit, die Datenerfassung Ihres Browsers zu unterbinden. Alternativ kann Google Analytics durch das Setzen eines Cookis mit Hilfe dieses Links deaktiviert werden.

Logfiles

Unser Server-Hoster, die STRATO AG, speichert IP-Adressen und Umgebungsdaten (insb. den Zeitpunkt, das verwendete Betriebssystem, der Browsername, die Browserversion) von Webseitenbesuchern in sogenannte Logfiles zur Erkennung und Abwehr von Angriffen. Sie werden maximal sieben Tage gespeichert und anschließend anonymisiert.

6. Verwendung von Social Media Plugins

Auf den Webseiten von wikifit sowie in den Apps wird ein standardisiertes und weit verbreitetes Plugin der Facebook Inc. mit Sitz in den USA zum Login mit einem vorhandenen Facebook-Konto verwendet. Durch das Verwenden dieses Plugins erfährt Facebook über den Besuch der wikifit-Webseite bzw. Nutzung der -App und weitere personenbezogene Daten (wie z.B. die IP-Adresse oder der Browsertyp) können dabei erfasst werden. Hier sind weitere Informationen zum Datenschutz von Facebook zu finden.

Darüber hinaus sind auf den Webseiten Schaltflächen zum Teilen von Inhalten auf Facebook und Twitter zu finden. Durch das Klicken darauf wird eine Verbindung zu Facebook bzw. Twitter aufgebaut – geschieht dies als eingeloggtes Mitglied dieser Plattformen, können diese den Besuch der Webseite Ihrem Konto grundsätzlich zuordnen und dabei weitere personenbezogene Daten (wie z.B. die IP-Adresse oder der Browsertyp) erfassen, die für die in deren Datenschutzerklärungen beschriebenen Zwecken verwendet werden können.

7. Recht auf Auskunft

Jeder Benutzer kann kostenlos Auskunft von wikifit über die zu seiner Person auf den Servern von wikifit gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Der Auskunftersuchende muss sich hierzu eindeutig identifizieren können.

8. Recht auf Datenübertragung

Jeder Benutzer hat das Recht, zu dessen Person gespeicherte personenbezogene Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Dateiformat von uns zu Übertragungszwecken erhalten. Hierzu ist eine Anfrage an info@wikifit.de oder hier an uns zu senden.

9. Recht auf Widerspruch

Jeder Benutzer hat das Recht auf Einschränkung und Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten.

10. Recht auf Beschwerde

Jeder Benutzer hat das Recht, bei Verstößen gegen die Datenschutzgrundverordnung hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen.

11. Recht auf Widerruf

Jeder Benutzer hat das Recht, die Einwilligung auf die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Der Widerruf ist an info@wikifit.de oder hier an uns zu senden.

12. Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung

Jeder Benutzer hat das Recht, dass die ihn betreffenden, unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden; die ihn betreffenden personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden; die Verarbeitung eingeschränkt wird.

13. Datensicherheit

Wikifit unternimmt umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen, um Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. So erfolgt beispielsweise die Kommunikation zwischen dem Browser oder der App der Anwender und dem Server von wikifit verschlüsselt. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

14. Datenschutzbeauftragter

Kontaktperson für Belange des Datenschutzes ist Paul Thomä, Blumenweg 34, 71691 Freiberg am Neckar, info@wikifit.de.

15. Sonstiges

Bei Kontaktaufnahme mit uns speichern wir die dabei angegebenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage, sowie für den Fall, dass eine weitere Korrespondenz stattfinden sollte.

Bei der Tätigung von In-App-Läufen in den Apps erfassen die App Stores Daten zur Zahlungsabwicklung. Die Datenschutzerklärungen der App Stores: Apple App Store bzw. Google Play Store.

16. Änderung der Datenschutzerklärung

Da das Leistungsangebot stetigen Änderungen unterworfen ist, kann sich im Einzelfall die Notwendigkeit von Neuerungen in der Datenschutzerklärung ergeben. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

Stand: 23.05.2018

 

17. Vermarktung

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Adduktoren an der Maschine

Diese Übung trainiert die  Adduktoren . Mehr

ANZEIGE