Fitness Startseite » Fitness Lexikon - Wiki » Hypertrophie

Hypertrophie

Als Hypertrophie bzw. Muskelhypertrophie wird die Vergrößerung der Muskulatur (Muskelaufbau) bezeichnet. Dabei werden keine neuen Muskelzellen (Muskelfasern) erzeugt, sondern vorhandene Fasern vergrößert (Dickenwachstum).

Für Muskelwachstum bedarf die Muskulatur regelmäßige Wachstumsreize durch physischen Widerstand (z.B. Krafttraining). Im Rahmen der Superkompensation passt sich der Körper während den Ruhephasen Trainingsbelastungen an. Sind die Ruhephasen zwischen den Trainingsbelastungen zu kurz, besteht die Gefahr von Übertraining.

Training

Muskelaufbau wird durch gezieltes Krafttraining erzielt. Hypertrophietraining zeichnet sich durch eine Intensität von 70-85 % der Maximalleistung, 3-4 Sätze, 7 - 12 Wiederholungen und Satzpausen von 2-4 Minuten aus.

Trainingspläne auf wikifit

Ernährung

Durch eine eiweißreiche Ernährung kann das Muskelwachstum im besonderen Maße unterstützt werden. Bei trainierenden Sportlern kann der Eiweißbedarf um das zweifache des normalen Bedarfs steigen.

Finde auf wikifit:

Siehe auch

TEILEN

Keine Kommentare vorhanden.

fitness lexikon

Menschlicher Körper

Hormone
Muskulatur

Sonstiges

Doping

ANZEIGE

Lesenswerte Theorien zum Abnehmen für Menschen mit Zeitmangel.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Rudern am Seilzug, enger Griff

Die Muskelbeanspruchung von Rudern am Seilzug konzentriert sich auf das Mehr

TRAININGSPLÄNE

Heimtraining ohne Geräte

Dieser Heimtrainingsplan richtet sich an Anfänger, die ihre Fitness durch Kraft- und Cardioübungen verbessern möchten. Das Heimtraining gliedert...

Training planen

ANZEIGE