Fitness Startseite » Fitness Lexikon - Wiki » Wachstumsreize

Wachstumsreize

Als Wachstumsreiz wird eine über dem Leistungsniveau liegende Trainingsbelastung bezeichnet, die den Körper veranlasst sich den Belastungen im Rahmen der Superkompensation anzupassen (Hypertrophie).

Da sich der Körper neuen Belastungen anpasst, müssen nach einem bestimmten Zeitraum intensivere oder differenziertere Reize gesetzt werden, um Stagnationen zu vermeiden.

Die Adaption neuer Wachstumsreize wird ab einem bestimmten Stadium von dem genetischen Potential eines Athleten eingeschränkt.

Siehe auch

TEILEN

Keine Kommentare vorhanden.

fitness lexikon

Menschlicher Körper

Hormone
Muskulatur

Sonstiges

Doping

ANZEIGE

Lesenswerte Theorien zum Abnehmen für Menschen mit Zeitmangel.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Wadenheben - Schräge Beinpresse

Diese Übung trainiert die Wadenmuskulatur isoliert und intensiv. Mehr

TRAININGSPLÄNE

Abnehmen durch Laufen für Einsteiger

Dieser Trainingsplan zielt auf das Abnehmen durch Laufeinheiten ab. Es können dabei bis zu 3 kg Körpergewicht abgenommen werden. Das sekundäre...

Training planen

ANZEIGE