Fitness Startseite » Fitness Lexikon - Wiki » Refeed Day

Refeed Day

Als Refeed Day bezeichnet man in einer Diät eine Methode bzw. einen Tag, an welchem die Kalorienzufuhr kurzzeitig extrem erhöht wird, um den Stoffwechsel in der Diät nicht zu verlangsamen.

Während einer Diät passt sich der menschliche Körper an die niedrige Energiezufuhr an und senkt den täglichen Grundumsatz an Kalorien. Bei gleicher Nahrungszufuhr führt dies zu einem höheren Kalorienüberschuss hinsichtlich der Energiebilanz.

Ein Refeed Tag, an dem etwa das doppelte an Kalorien (jeglicher Art) zugeführt wird, "kurbelt" den Stoffwechsel an und verhindert, dass der Körper auf "Sparflamme" umstellt. Empfehlungen gehen dabei davon von 1-2 Tagen pro Woche aus.

Nebenbei wird mit einer solchen Maßnahme einem möglichen Jo-Jo-Effekt entgegen gewirkt.

Siehe auch

TEILEN

Keine Kommentare vorhanden.

fitness lexikon

Menschlicher Körper

Hormone
Muskulatur

Sonstiges

Doping

ANZEIGE

Lesenswerte Theorien zum Abnehmen für Menschen mit Zeitmangel.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Abduktion - Maschine, sitzend

Diese Übung kräftigt und formt den oberen Teil der Hüfte (mittlerer Mehr

TRAININGSPLÄNE

Volumentraining Trainingsplan - 4er Split

Das Volumentraining ist eine grundlegende und klassische Methode aus dem Bodybuilding- und Kraftbereich. Dabei wird jede Muskulatur mit einer hohen...

Training planen

ANZEIGE