Fitness Startseite » Fitness Lexikon - Wiki » Vegetarismus

Vegetarismus

Der Vegetarismus ist eine Ernährungslehre, bei der überwiegend pflanzliche Lebensmittel verzehrt werden sollten. Für Vegetarier bedeutet der Vegetarismus viel mehr ein Lebensstil. Die Beweggründe für eine vegane Kost sind sehr unterschiedlich. Neben religiösen und ethischen Gründen, führen Vegetarier gesundheitliche Aspekte an.

Durch eine vegetarische Ernährungsweise kann es zu einer Unterversorgung der einzelnen Vitaminen und Mineralstoffen kommen. Weiter wird durch eine weitgehend fleischfreie Ernährung vergleichsweise wenig Eiweiß und Fett aufgenommen, was aus ernährungsphysiologischer Sicht gesünder ist.

Formen

Man unterscheidet folgende Ausprägungen des Vegetarismus nach Anteil erlaubter tierischer Lebensmittel und Zubereitung:

  • Ovo-Lacto-Vegetarier verzehren kein Fleisch und Fisch, dafür Eier und Milchprodukte.
  • Lacto-Vegetarische Kost besteht aus pflanzlichen Lebensmitteln und Milchprodukten.
  • Veganer ernähren sich ausschließlich von pflanzlichen Produkten.

Siehe auch

Keine Kommentare vorhanden.

Melde dich hier an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

fitness lexikon

Menschlicher Körper

Hormone
Muskulatur

Sonstiges

Doping

ANZEIGE

Lesenswerte Theorien zum Abnehmen für Menschen mit Zeitmangel.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Vorgebeugtes Seitheben am Kabel

Das vorgebeugte Seitheben am Kabelzug zielt auf den hinteren Teil der Schulter-Muskulatur und den Mehr

TRAININGSPLÄNE

HIT-Superslow

Bei der Superslow-Variante des HIT - Trainingsprinzieps werden jede Wiederholungen bewusst sehr langsam ausgeführt. Insbesondere die Phase, in...

Training planen

ANZEIGE