Fitness Startseite » Fitness Lexikon - Wiki » Eigengewichtübungen

Eigengewichtübungen

Als Eigengewichtübungen werden Fitnessübungen bezeichnet, die ausschließlich das eigene Körpergewicht als Widerstand benutzt. Eigengewichtübungen können daher jegliches Trainingsgeräte und mehr oder weniger an jeder Ort durchgeführt werden.

Nachteile

Eigengewichtübungen ermöglichen nur einen eingeschränkten Widerstand, der ab einem gewissen Trainingsniveau zu keinen weiteren Muskelwachstumsreizen führen kann (Muskelstagnation).

Beispiele für Eigengewichtübungen

Siehe auch

TEILEN

Keine Kommentare vorhanden.

fitness lexikon

Menschlicher Körper

Hormone
Muskulatur

Sonstiges

Doping

ANZEIGE

Lesenswerte Theorien zum Abnehmen für Menschen mit Zeitmangel.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Beinheben am Boden liegend

Das Beinheben am Boden liegend trainiert die gerade Bauchmuskulatur, insbesondere dessen... Mehr

TRAININGSPLÄNE

3er-Split Trainingsplan

Ein 3er-Split Trainingsplan zeichnet sich durch die Aufteilung der zu trainierenden Muskelpartien auf 3 unterschiedliche Workouts aus. Durch diese...

Training planen

ANZEIGE