Fitness Startseite » Fitness Lexikon - Wiki » Brustmuskulatur

Brustmuskulatur

Der große Brustmuskel (lat. Musculus pectoralis major) bedeckt den gesamten vorderen Rippenbereich und besteht aus drei Teilen.

  • Pars clavicularis (Schlüsselbeinteil)
  • Pars sternocostalis (Brustbein-Rippen-Teil)
  • Pars abdominalis (Bauchteil)

Der kleine Brustmuskel (Musculus pectoralis minor) liegt direkt hinter dem großen Brustmuskel und wird von diesem vollkommen überdeckt.

Funktion

Der Brustmuskel zieht den Arm zum Körper, rotiert diesen nach innen und zieht ihn nach vorne.

Des Weiteren dient der Brustmuskel als Hilfmittel zur Erweiterung des Brustkorbs (Atemhilfsmuskel).

Siehe auch:

Keine Kommentare vorhanden.

fitness lexikon

Menschlicher Körper

Hormone
Muskulatur

Sonstiges

Doping

ANZEIGE

Lesenswerte Theorien zum Abnehmen für Menschen mit Zeitmangel.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Die Magie der 10.000 Schritte

In vielen Fitness-Tracker sind als Ziel 10.000 Schritte täglich voreingestellt. Was hat es mit dieser Marke auf sich und lohnt es sich, sie zu...

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Hyperextensions

Hyperextension trainieren den Rückenstrecker und geringermaßen den Gesäßmuskel (Po) und den Beinbeuger... Mehr

TRAININGSPLÄNE

Abnehmen durch Laufen für Einsteiger

Dieser Trainingsplan zielt auf das Abnehmen durch Laufeinheiten ab. Es können dabei bis zu 3 kg Körpergewicht abgenommen werden. Das sekundäre...

Training planen

ANZEIGE