Fitness Startseite » Fitness Lexikon - Wiki » Blutzucker

Blutzucker

Der Blutzucker gibt den Glucoseanteil im Blut an. Bei einem gesunden Menschen wird der Blutzuckerspiegel vom Körper auf dem richtigen Niveau gehalten.

Die Hormone Insulin und Glukagon, die von der Bauchspeicheldrüse produziert werden, steuern den Blutzuckerspiegel. Nach einer Mahlzeit mit vielen Kohlenhydraten steigt der Blutzuckerspiegel.

Bei einem gesunden erwachsenen Menschen liegt der Blutzuckerspiegel unter 100 mg/dl. Ab einem Wert von 125 besteht der Verdacht von Diabetes.

Siehe auch

Keine Kommentare vorhanden.

Melde dich hier an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

fitness lexikon

Menschlicher Körper

Hormone
Muskulatur

Sonstiges

Doping

ANZEIGE

Lesenswerte Theorien zum Abnehmen für Menschen mit Zeitmangel.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Ausfallschritt, ohne Gewichte

Ausfallschritte trainieren insbesondere den vierköpfigen Oberschenkelmuskel (Quadrizeps) und die Mehr

TRAININGSPLÄNE

Tabata Trainingsplan für Anfänger

In diesem Tabata Trainingsplan für Anfänger wird in hochintensiven, jedoch kurzen Workouts vier mal wöchentlich trainiert. Das Tabata...

Training planen

ANZEIGE