Fitness Startseite » Fitness Lexikon - Wiki » Bauchmuskulatur

Bauchmuskulatur

Der gerade Bauchmuskel (lat. Musculus rectus abdominis) entspringt am Brustkorb und zieht zwei Bahnen bis zum Becken hinunter. Diese Muskelbahnen werden durch drei Zwischensehnen in drei Bereiche geteilt (Muskelbäuche).

Funktion

Die Bauchmuskulatur ist für das Beugen des Oberköpers verantwortlich.

Training

Der effektivste und zugleich schwierigste Bewegungsteil beim Vorbeugen aus dem Liegen, ist lediglich das erste Drittel, weshalb bei der Crunch-Übung nur minimal vorgebeugt wird. Wird der Oberkörper dagegen höher aufgerichtet, wird der Hüftbeuger stärker beansprucht.

Finde hier Bauchmuskelübungen.

Keine Kommentare vorhanden.

fitness lexikon

Menschlicher Körper

Hormone
Muskulatur

Sonstiges

Doping

ANZEIGE

Lesenswerte Theorien zum Abnehmen für Menschen mit Zeitmangel.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Wandsitzen

Das Wandsitzen trainiert die vordere Beinmuskulatur (Quadrizeps), die Gesäßmuskulatur (Po) und den Beinbeuger (Beinbizeps). Mehr

TRAININGSPLÄNE

Ganzkörpertraining Trainingsplan für Anfänger

Dieser Ganzkörper-Trainingsplan für Anfänger beinhaltet ein Workout, in dessen Rahmen alle Muskelgruppen zwei mal wöchentlich trainiert werden....

Training planen

ANZEIGE