Fitness Startseite » Fitnesstraining » Fitnessübungen » Beinmuskeltraining » Ausfallschritt, ohne Gewichte

Beinmuskeltraining

Ausfallschritt, ohne Gewichte

Anleitung - Ausführung

Bei der Form der Ausfallschritt-Übung wird kein Gewicht, das bedeutet kein Equipment verwendet. Es handelt sich also um eine reine Körpergewichtsübung.

In der Ausgangsposition werden die Hände an der Hüfte platziert. Die Füße sind in einer in etwa hüftbreiten Position. Achte während der gesamten Übung auf einen geraden Rücken.

  1. Mache mit einem Bein einen Schritt vorwärts, so dass die Knie beim Beinbeugen nicht über die Zehenspitzen hinausschauen. Das Knie sollten gemeinsam mit den Fußspitzen in die selbe Richtung schauen. Beuge dein Bein so weit herab bis Ober- und Unterschenkel einen rechten Winkel bilden und atme währenddessen ein.
  2. Strecke das Bein und kehre in die Ausgangsstellung zurück, ohne das Bein vollständig durchzustrecken. Atme während dessen aus.

Dabei können sämtliche Wiederholungen zunächst mit einem Bein und im Anschluss daran mit dem anderen Bein absolviert werden. Alternativ ist es möglich, die Ausfallschritte mit abwechselnden Beinen durchzuführen.

Beanspruchte Muskulatur - Ausfallschritt, ohne Gewichte

Ausfallschritte trainieren insbesondere den vierköpfigen Oberschenkelmuskel (Quadrizeps) und die Gesäßmuskulatur. Der Beinbeuger ist sekundär an der Übung beteiligt.

muskelbeanspruchung
Primäre Muskelbeanspruchung
Sekundäre Muskelbeanspruchung

Trainingstagebuch - Ausfallschritt, ohne Gewichte

Bitte melde dich zur grafischen Auswertung deiner Leistung bei der Fitnessübung Ausfallschritt, ohne Gewichte an.

Mitglieder Login

Keine Kommentare vorhanden.

Details

Zielmuskel: Beinmuskel
Beanspruchte Muskulatur:
  • Gesäßmuskel
  • Beinbizeps
  • Adduktoren
  • Quadrizeps
Schwierigkeit: Anfänger
Gerät: Frei
Art: Multigelenk (Kraftübung)
Ausführung: Ohne Gerät
Bewertung:
0.0

Inhalt melden

Anzeige

Eine einzigartige Sammlung von Übungsanleitungen.

Weitere Informationen

MEIN FITNESSTRAINING

Melde dich kostenlos an und nutze folgende Funktionen für dein persönliches Fitnesstraining:

  • Trainingsziele festlegen (z.B. Erhöhung der Muskelkraft) und verfolgen
  • Wähle aus professionellen Trainingsplänen
  • Trainingstagebuch
  • Fitness-Wettbewerbe

Trainingstatus

Kalorien verbrannt 0 kcal
Kilometer gelaufen 0 m

ANZEIGE

TRAININGSPLÄNE

Heimtraining ohne Geräte

Dieser Heimtrainingsplan richtet sich an Anfänger, die ihre Fitness durch Kraft- und Cardioübungen verbessern möchten. Das Heimtraining gliedert...

Training planen

FITNESS CHALLENGES

Wer hat die größten Oberarme

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

ANZEIGE