Fitness Startseite » Fitness Lexikon - Wiki » Softgainer

Softgainer

Als Softgainer wird in Bodybuildingkreisen eine Person bezeichnet, die aufgrund eines langsamen Stoffwechsels vergleichsweise schnell Fett ansetzen, dafür relativ leicht an Muskelmasse und Kraft zulegen können.

Der Gegenspieler zum Softgainer ist der Hardgainer. Er benötigt eine sehr hohe Kalorienzufuhr um Muskulatur aufbauen oder Fett ansetzen zu können.

Ernährung und Nahrungsergänzungen für Softgainer

Softgainer müssen, durch ihren Stoffwechsel bedingt, sehr auf ihre Kalorienzufuhr achten. Generell empfiehlt sich eine proteinreiche und kohlenhydratarme Ernährung.

Proteinpulver, Aminosäuren-Präperate und Lowcarb-Produkte fördern den Muskelaufbau und verhindern größere Fettspeicherung. Weight Gainer, die reich an Kohlenhydraten sind, eignen dagegen weniger.

Siehe auch

Keine Kommentare vorhanden.

fitness lexikon

Menschlicher Körper

Hormone
Muskulatur

Sonstiges

Doping

ANZEIGE

Lesenswerte Theorien zum Abnehmen für Menschen mit Zeitmangel.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Beckenlift - Beckenheben am Boden

Der Beckenlift trainiert den großen Gesäßmuskel . Mehr

TRAININGSPLÄNE

Heimtraining für Fortgeschrittene

Dieser Trainingsplan ermöglicht mit Hilfe eines Kurz- und Langhantel-Sets sowie einer Bank ein Heimtraining für Fortgeschrittene. Dabei wird die...

Training planen

ANZEIGE