Fitness Startseite » Fitness Lexikon - Wiki » Mineralstoff

Mineralstoff

Mineralstoffe sind lebensnotwendige Nährstoffe, die ein Organismus nicht selbst herstellen kann und somit durch die Nahrung aufgenommen werden müssen.
Sie sind im menschlichen Körper maßgeblich an verschiedenen Prozessen, wie dem Stoffwechsel, Wachstum oder bei Nerven- und Muskelfunktionen beteiligt.

Mineralstoffe liefern, anders als beispielsweiße Proteine, Kohlenhydrate oder Fett einem menschlichen Körper keine Energie.

Einteilung

Mineralstoffe werden in folgende Gruppen eingeteilt:

  • Mengenelemente kommen im Organismus in hohen Konzentrationen vor (mehr als 50 mg pro kg Körpergewicht).
  • Spurenelemente sind Minerallstoffe, die im menschlichen Körper weniger als 50 mg pro Körpergewicht ausmachen.

Siehe auch

TEILEN

Keine Kommentare vorhanden.

fitness lexikon

Menschlicher Körper

Hormone
Muskulatur

Sonstiges

Doping

ANZEIGE

Lesenswerte Theorien zum Abnehmen für Menschen mit Zeitmangel.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Umsetzen und Drücken

Das Umsetzen und Drücken beansprucht primär die Schultermuskulatur. Darüber hinaus sind maßgeblich die gesamte Rücken und Beinmuskulatur... Mehr

TRAININGSPLÄNE

Volumentraining Trainingsplan - 4er Split

Das Volumentraining ist eine grundlegende und klassische Methode aus dem Bodybuilding- und Kraftbereich. Dabei wird jede Muskulatur mit einer hohen...

Training planen

ANZEIGE