Fitness Startseite » Fitnesstraining » Fitnessübungen » Bauchmuskeltraining » Knieheben

Bauchmuskeltraining

Knieheben

Anleitung - Ausführung

Das Knieheben kann an einer Stange hängend oder, wie im Video gezeigt, mit den Unterarmen an dem entsprechenden Gerät abstützend durchgeführt werden. Die Beine hängen dicht beieinander liegend in der Luft.

  1. Ziehe die Knie zur Brust und runde dabei den Rücken. Atme währenddessen aus.
  2. Lasse die Beine in die Ausgangsstellung herabsinken.

Beanspruchte Muskulatur - Knieheben

Knieheben beansprucht die gerade und schräge Bauchmuskulatur sowie den Hüftbeuger. Es wird insbesondere die untere Bauchmuskulatur ausgebildet.

muskelbeanspruchung
Primäre Muskelbeanspruchung
Sekundäre Muskelbeanspruchung

Variationen

Das Knieheben kann auch gefolgt durchgeführt werden:

  • Zur Intensivierung der Übungen kann sie mit gestreckten Beinen durchgeführt werden.
  • Halte die Beine am obersten Punkt isometrisch für einige Sekunden.
  • Teilwiederholungen im oberen Bereich.

Trainingstagebuch - Knieheben

Bitte melde dich zur grafischen Auswertung deiner Leistung bei der Fitnessübung Knieheben an.

Mitglieder Login

Jan M. schrieb ... am 28.07.2010 10:49

Arrivierte Übung! Im Zeitalter der Rückenprobleme und immer jünger werdender Sportler mit diesen Leiden, ist diese Übung nicht ratsam! Nicht nur das bei dieser Übung, nicht wie immer behauptet die Bauchmuskeln stark beansprucht wird, das ist nicht der Fall, nein, es kommt zu einem Übertraining der Hüftbeuger, was eine Gefahr für die Haltung und Beckenposition darstellt.
Bauchmuskeln haben hier die Aufgabe, das Becken, durch aufrollen der Kompartimente, den Schultern nahe zu bringen. In der Angeführten Übung ist das nicht der Fall, denn dann müssten die Beine bis zum Brustkorb angehoben werden, welches nur mit Schwung gelingt (Schwung=Gegenschwung-Pendelwirkung).
Alternative! Auf den Boden legen und über dem Kopf mit den Händen fixieren (Gerätefuss oä.). Ausgangsposition der Beine ist der um 90 Grad angewinkelte Oberschenkel und dazu 90 Grad angewinkelte Unterschenkel. Nun wird das Becken (wie eine leichte Kerze) angehoben und die unteren Kompartimente 4,3 und 2 langsam Wirbel für Wirbel aufgerollt!!! Dabei ist eine ständige Bauchspannung (Powerhous) zu halten. Dann langsam wieder abrollen!!!

0

Erfan schrieb ... am Vorgestern um 16:22

Erich E schrieb am 23.03.2009:
Moin, könnt ihr mir sagen wie das Gerät heist oder wo man es kaufen kann weil ich es schon in vielen shops gesucht habe?

 
Ich hab so ein ähnliches Gerät. das is echt super. da hast du auch paar übungen mehr drinn. der preis is auch ganz in ordnung.

Ich weis zwar nich ob es ok is ein link zu posten bin auch noch recht neu hier. aber ich machs einfach mal.

-->  http://www.yatego.com/simpleproducts/p,4a3faba3b010d,4a3219edc30684_0,pvkc83x-powerline-kniehebe---dip-st%C3%A4nder-mit-klimmz

0

Erich E schrieb ... am Heute um 13:24

Moin, könnt ihr mir sagen wie das Gerät heist oder wo man es kaufen kann weil ich es schon in vielen shops gesucht habe?

0

Details

Zielmuskel: Bauchmuskel
Beanspruchte Muskulatur:
  • Quadrizeps
  • Gerader Bauchmuskel
  • Seitliche Bauchmuskel
Schwierigkeit: Fortgeschrittener
Gerät: Stütze
Art: Isolation (Kraftübung)
Ausführung: Ohne Gerät
Bewertung:
4.0

Inhalt melden

Anzeige

Eine einzigartige Sammlung von Übungsanleitungen.

Weitere Informationen

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEIN FITNESSTRAINING

Melde dich kostenlos an und nutze folgende Funktionen für dein persönliches Fitnesstraining:

  • Trainingsziele festlegen (z.B. Erhöhung der Muskelkraft) und verfolgen
  • Wähle aus professionellen Trainingsplänen
  • Trainingstagebuch
  • Fitness-Wettbewerbe

Trainingstatus

Kalorien verbrannt 0 kcal
Kilometer gelaufen 0 m

ANZEIGE

TRAININGSPLÄNE

Bauch-Beine-Po

Mit diesem Bauch-Beine-Po Workout werden die typischen Problemzonen des Bauchs, der Oberschenkel und des Gesäßes gestrafft. Der Bauch-Beine-Po...

Training planen

FITNESS CHALLENGES

Bewältige 1 Million Kilo

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

ANZEIGE