Fitness Startseite » Fitness Lexikon - Wiki » Individuelles Leistungsbild

Individuelles Leistungsbild

Das Individuelle Leistungsbild (ILB) ist eine effektive Methode zur Ermittlung des Leistungsniveaus, ohne gesundheitliche Risiken eingehen zu müssen, wie es beispielsweise bei der Maximalkraftmethode der Fall ist.

Mit Hilfe des ILB kann eine angepasste Trainingsplanung durchgeführt werden.

Ermittlung

Für die Individuellen-Leistungsbild-Methode ist ebenfalls eine einzige Übung notwendig, allerdings mit geringerem Verletzungsrisiko und geringeren Belastungen verbunden.

Der Unterschied zur klassischen Methode ist, dass bei der Test-Übung so viele Wiederholungen absolviert werden, wie es die Trainingsplanung ohnehin vorsieht.

Befindet man sich beispielsweise in der Muskelaufbauphase (Hypertrophie), müssen etwa 10 Wiederholungen je Satz und in unserer Testübung durchgeführt werden.

Anschließend muss ein Gewicht gewählt werden, das genau 10 mal bewältigt werden kann. Werden diese mit beispielsweise 50kg bewältigt, wäre dies die methodenspezifische Maximalkraft. In unserem Beispiel für Hypertrophie bzw. 10 Wiederholungen.

Siehe auch

TEILEN

Keine Kommentare vorhanden.

fitness lexikon

Menschlicher Körper

Hormone
Muskulatur

Sonstiges

Doping

ANZEIGE

Lesenswerte Theorien zum Abnehmen für Menschen mit Zeitmangel.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Schrägbankdrücken

Schrägbankdrücken trainiert die Brustmuskulatur - insbesondere dessen oberen Schlüßelbeinfasern.... Mehr

TRAININGSPLÄNE

Anfänger Trainingsplan

Dieser Anfänger Trainingsplan für das Fitnessstudio richtet sich an Trainierende mit wenig Erfahrung im Krafttraining, die das Ziel des...

Training planen

ANZEIGE