Fitness Startseite » Fitness Lexikon - Wiki » Agonist

Agonist

Als Agonist wird ein Muskel bezeichnet, der sich für eine Bewegung kontrahieren muss, während sein Gegenspieler - der Antagonist - sich verlängern bzw. dehnen muss. Dieser Muskel übernimmt dabei die Hauptarbeit einer Bewegung.

Beispiel

Beim Armeugen (z.B. Curls) entspricht der Bizeps dem Agonist und der sich auf der Armrückseite befindende Trizeps dem Antagonisten.

Siehe auch

TEILEN

Keine Kommentare vorhanden.

fitness lexikon

Menschlicher Körper

Hormone
Muskulatur

Sonstiges

Doping

ANZEIGE

Lesenswerte Theorien zum Abnehmen für Menschen mit Zeitmangel.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Aufrechtes Rudern (Frontziehen) - Langhantel

Aufrechtes Rudern mit einer Langhantel trainiert den Trapezmuskel (besonders dessen oberen Teil),... Mehr

TRAININGSPLÄNE

HIT-Superslow

Bei der Superslow-Variante des HIT - Trainingsprinzieps werden jede Wiederholungen bewusst sehr langsam ausgeführt. Insbesondere die Phase, in...

Training planen

ANZEIGE