Fitness Startseite » Fitness Magazin » Ernährung » Versteckte Kalorienbomben

16.01.2011 13:14

Gesunde Ernährung

Versteckte Kalorienbomben

Im Kampf gegen die Pfunde weiß jeder, dass Schokolade, Fast-Food und Co aus der Ernährung zu verbannen sind. Unter den scheinbar gesunden Lebensmitteln tummeln sich jedoch auch wahre Kalorienbomben.

Versteckte Kalorienbomben

Versteckte Kalorienbomben | © istockphoto.com

Es scheint sich mittlerweile rumgesprochen zu haben, dass Fett ein Dickmacher ist. Schließlich liefert ein Gramm Fett doppelt so viele Energie (Kalorien) wie ein Gramm Kohlenhydrate.
Diese Tatsache macht sich die Lebensmittelindustrie zu Nutze und vertreibt vermeidliche Diätprodukte oder Süßigkeiten, die das Label tragen: "Kein Fett". Problem an der Sache: Fehlt der Geschmacksträger Fett, muss der fade Geschmack anderweitig ausgeglichen werden. Oftmals enthalten diese Lebensmittel einfach mehr Zucker. Es ist daher zu empfehlen, derartige Produkte auf der Packungsrückseite oder in Kalorientabellen auf den Kalorien- und Zuckergehalt zu

Dass Obst durch den hohen Vitamingehalt gesund ist, weiß jedes Kind. Was viele nicht auf der Rechnung haben, ist das enthaltene Fruchtzucker. Wer nun glaubt, dass Fruchtzucker harmloser sei als sonstige Zuckersorten, läuft einem Irrtum auf. Fruchtzucker bleibt Zucker und liefert stets 4 Kilokalorien je Gramm Fruchtzucker. Möchte man als unnötige Pfunde abnehmen, sollte man seine Ernährung nicht vollständig auf Obst umstellen.

Versteckte Kalorien stecken auch in der gesunden Milch. Vollmilch enthält anderthalb mal so viel Energie in Form von Kalorien wie Limonade. Grund dafür ist zum einen das enthaltene Milchzucker und Fett. So liefern 200ml Vollmilch etwa 140 kcal.

Ein oft gemachter Fehler ist es, von Softgetränken, wie bsp. Cola, auf Fruchtsäfte umzusteigen. Was viele nicht ahnen: Ein Glas Apfelsaft weist die selbe Anzahl an Kalorien auf! Es geht jedoch noch weiter. Fruchtzucker wird vom Körper insulinunabhängig verarbeitet, d.h. es bleibt ein erstes Sättigungsgefühl aus und deshalb wird in der Regel mehr Saft als Cola getrunken.

In alkoholischen Getränken stecken ebenso versteckte Kalorien. Ein 500ml Glas Weizenbier enthält ganze 200 Kalorien und 100ml Wein stolze 80 kcal.

Keine Kommentare vorhanden.

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

ANZEIGE

ANZEIGE