Fitness Startseite » Fitness Forum » Ernährung allgemein - Forum » Tipps zur aktuellen Ernährung

Ernährung allgemein

Tipps zur aktuellen Ernährung

Beitrag schreiben

basti04 schrieb ... 06.03.2012 21:40

Beiträge: 3

 

Hallo Leute,

wollte mal hören, was ich an meiner aktuellen Ernährung noch verbessern kann, oder ob es sogar ganz was anderes sein sollte. 

Zur Zeit wiege ich 98Kg bei einer Größe von 1,96 m.

Meine Ernährung sieht zur Zeit meist so aus:

Morgens:

Instant Haferflocken + WheyProteinPulver + Wasser

Mittags:

In der Mittagspause im Büro gefallen mir die Fertiggerichte für die Mikro von Aldi zur Zeit ganz gut. ( Nudel Gemüse mix) Dazu ne Banana und nen Appel

Abends:

Wenn ich vom Training komme nehme ich noch einen Shake aus ProteinPulver und Wasser, und etwas Magerquark mit Banane.

 

Ich möchte meine Muskeln weiterhin aufbauen ;)

 

Hoffe aus gute Tipps ;)

 

Danke

Zuletzt bearbeitet: 06.03.2012 21:54

0
michpech schrieb ... 07.03.2012 14:36

Beiträge: 52

 

hm, mit dem von dir erwähnten wohl eher weniger...   dürfte zuwenig sein...

 

bei deinen Daten un deinem Wunsch (muskel)masse aufzubauen   benötigst schon etwas mehr an nahrungs energie...   un vor allem zwischendurch immer ma wieder protein(reiches)...

 

schau Dir doch hier ma die ernährungstipps für´s   masse(muskelaufbau) an...

 

viel erfolg...

0
basti04 schrieb ... 08.03.2012 18:49

Beiträge: 3

 

Ich versuche ein Zwischending aus abnehmen ( Bauch ;) ) und einigermaßen Muskelaufbau zu finden wobei das Bauchtraining einen höheren Stellenwert hat .. 

 

Wäre es denn für eine Gewichtsabnahme sinnvoll ?

0
michpech schrieb ... 08.03.2012 18:56

Beiträge: 52

 

abnehmen dürfte damit möglich sein...

 

wenn du intensiv genug trainierst    wirst du wohl auch die meiste muskelmasse halten können

jedoch nich weiter aufbauen...     es sei denn du bist absoluter anfänger

0
Benutzer abgemeldet08.03.2012 19:36
 

Hallo Leute,

wollte mal hören, was ich an meiner aktuellen Ernährung noch verbessern kann, oder ob es sogar ganz was anderes sein sollte. 

Zur Zeit wiege ich 98Kg bei einer Größe von 1,96 m.

Meine Ernährung sieht zur Zeit meist so aus:

Morgens:

Instant Haferflocken + WheyProteinPulver + Wasser

Mittags:

In der Mittagspause im Büro gefallen mir die Fertiggerichte für die Mikro von Aldi zur Zeit ganz gut. ( Nudel Gemüse mix) Dazu ne Banana und nen Appel

Abends:

Wenn ich vom Training komme nehme ich noch einen Shake aus ProteinPulver und Wasser, und etwas Magerquark mit Banane.

 

Ich möchte meine Muskeln weiterhin aufbauen ;)

 

Hoffe aus gute Tipps ;)

 

Danke

geschrieben von basti04 am 06.03.2012

 

Deinen EP könnte man tatsächlich noch verbessern. Ich würde Volkornflocken wählen anstelle der Instantflocken. Ist du keine Eier? Zumindest 1 ganzes und 3 Eiweiße (am besten gekocht) geben dir eine sehr gute Eiweißquelle zum Frühstück. Fertiggerichte sind nicht empfehlenswert, da sie meist zu viel Salz enthalten, besser selber vorbereiten und zur Arbeit mitnehmen. Wieviel Eiweiß hat denn dieses Aldi-Zeug? Bei deiner Größe und deinen Zielen solltest du um die 2 g Eiweiß pro KG Körpergewicht essen. Mit deinem EP wirst du vermutlich nicht mal ansatzweise in den Bereich kommen. Direkt nach dem Training ist die Banane und der Shake OK, aber nur 'etwas' MQ zu wenig für's Muskelwachstum. Wie wäre es zusätzlich mit magerem Stück Fleisch/Fisch, etwas Gemüse dazu und ein paar gesunde Nüsse hinterher? Du brauchst keine Angst vor dem Essen zu haben. Wichtig ist die richtige Wahl der Lebensmittel.

Wenn du dich länger unterkalorisch ernährst, fährst du deinen Grundumsatz in den Keller und damit alle deine Abnehmbemühungen. Daher solltest du wenigstens 1x pro Woche einen Refeed machen, sprich mehr Kalorien essen (vorwiegend aus Kohlenhydraten). Machst du auch Cardio?

Zuletzt bearbeitet: 08.03.2012 19:37

0
basti04 schrieb ... 08.03.2012 19:56

Beiträge: 3

 

Ja, also im Winter habe ich immer 20min Cardio nachem Training gemacht. Aber jetzt hatte ich geplant, die freien Trainingstage joggen zu gehen.

Also ich gehe 3 mal die Woche zum Studio und mache dort dann kein Cardio sondern gehe die restlichen Tage in der Woche joggen, macht mir mehr Spaß.

 

Zur Ernährung:

Also wäre es besser wenn ich morgens Vollkornbrot / Vollkornflocken und die Eier esse ? 

Und Mittags weiß ich noch nicht wirklich etwas dauerhaft gutes was man auch gut zur Arbeit mitnehmen kann..

Nach dem Training Abend also eine eiweißreiche Mahlzeit. Ist doch richtig oder ?

 

Danke schonmal !

Wollte jetzt erstmal versuchen etwas abzunehmen, gerade am Bauch ;) 

Zuletzt bearbeitet: 08.03.2012 19:59

0
michpech schrieb ... Vorgestern um 09:17

Beiträge: 52

 

Ja, also im Winter habe ich immer 20min Cardio nachem Training gemacht. Aber jetzt hatte ich geplant, die freien Trainingstage joggen zu gehen.

Also ich gehe 3 mal die Woche zum Studio und mache dort dann kein Cardio sondern gehe die restlichen Tage in der Woche joggen, macht mir mehr Spaß.

 

Zur Ernährung:

Also wäre es besser wenn ich morgens Vollkornbrot / Vollkornflocken und die Eier esse ? 

Und Mittags weiß ich noch nicht wirklich etwas dauerhaft gutes was man auch gut zur Arbeit mitnehmen kann..

Nach dem Training Abend also eine eiweißreiche Mahlzeit. Ist doch richtig oder ?

 

Danke schonmal !

Wollte jetzt erstmal versuchen etwas abzunehmen, gerade am Bauch ;) 

geschrieben von basti04 am 08.03.2012
 
Hi un Moin...
beim cardion is es schon ok, etwas zu machen was einem auch liegt, denn wenn´s keinen spaß macht un  man sich dazu quälen muss macht man es nich lang...
jepp mit der ernährung wäre es so besser, un ggf. nen paar proteinreiche(re) mahlzeiten für die schaffe vorbereiten (mitnehmen) = thunfischsalat, ggf. geflügel (gerbraten), u.s.w.  oder nen shake, proteinriegel...
 
un immer bedenken gezieltes / punktuelles abnehmen geht nicht, der körper nimmt da am schlechtesten ab, wo er seine *genetische* speicherstelle(n) hat, bei Herren zumeist Bauch, bei Damen Hüfte und Beine (Oberschenkel)...  
 
viel erfolg
 
 

 

0
Benutzer abgemeldetVorgestern um 12:50
 

Ja, also im Winter habe ich immer 20min Cardio nachem Training gemacht. Aber jetzt hatte ich geplant, die freien Trainingstage joggen zu gehen.

Also ich gehe 3 mal die Woche zum Studio und mache dort dann kein Cardio sondern gehe die restlichen Tage in der Woche joggen, macht mir mehr Spaß.

 

Zur Ernährung:

Also wäre es besser wenn ich morgens Vollkornbrot / Vollkornflocken und die Eier esse ? 

Ja!

Und Mittags weiß ich noch nicht wirklich etwas dauerhaft gutes was man auch gut zur Arbeit mitnehmen kann..

Nach dem Training Abend also eine eiweißreiche Mahlzeit. Ist doch richtig oder ?

Ja!

 

Danke schonmal !

Wollte jetzt erstmal versuchen etwas abzunehmen, gerade am Bauch ;) 

geschrieben von basti04 am 08.03.2012
Du wirst abnehmen, keine Sorge.
Das Problem ist, dass der Körper, wenn er nicht ausreichend mit Energie versorgt wird, auch vermehrt Eiweiß verbrennt, und dann bleibt nicht mehr viel davon über, um körpereigenes Eiweiß zu bilden. Um abzunehmen und gleichzeitig Muskulatur aufzubauen ( das hat auch bei mir als Frau funktioniert) eignet sich am besten eine eiweißbetonte, fettarme Ernährung mit moderatem Kohlenhydratanteil. Und wie gesagt, einmal pro Woche an den Refeed denken.
Morgens, direkt nach dem Aufstehen sowie direkt nach dem Training nimmt man am besten schnell resorbierbare Proteine und Kohlenhydrate, also Whey oder MKP und z.B.  Banane oder Maltodextrin, um die Muskulatur schnell mit Nährstoffen zu versorgen. Außerhalb dieser beiden Zeitfenster werden bevorzugt langsamer verdauliche Proteine und KH verzehrt, enthalten z.B. im Fleisch, Magerquark (weil MQ das langsam resorbierbare Casein enthält), Vollkornprodukte, Gemüse, Äpfel.  Zucker, weißes Mehl und Erzeugnisse daraus sollten vermieden werden, da sie den Blutzucker- und damit den Insulinspiegel unnötig hoch halten, womit der Fettabbau blockiert wird.  Dagegen sollten gesunde Fette und Öle, wie z. B. in Fisch, Pflanzenölen und Nüssen enthalten, täglich in kleinen Mengen eingenommen werden.
 
 

 

Zuletzt bearbeitet: Vorgestern um 18:47

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

ANZEIGE

Fitness-Tracker Fitbit Charge 2

Der Fitbit Charge 2 zeichnet Schritte, Strecke, verbrannte Kalorien und Minuten mit Aktivität auf.

FITNESS CHALLENGES

Drücke 100.000 Kilo beim Bankdrücken

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Handgelenk-Strecken Kurzhantel

Das Handgelenk-Strecken mit einer Kurzhantel kräftigt den äußeren Teil des Unterarmmuskels (Handstrecker,... Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE