Fitness Startseite » Fitness Forum » Cardiotraining - Forum » Wie oft ?

Cardiotraining

Wie oft ?

Beitrag schreiben

misszyankali schrieb ... 29.09.2013 16:57

Beiträge: 1

 

Hallo ,

 

kurze frage ich möchte gerne meinen Körper etwas mehr definieren (1.65 /54kg)

mache 3x die Woche Krafttraining (Split -10 min Erwärmung Crosstrainer) aber seh auch nicht wirklich Erfolge, nun zu meiner Frage macht es jetzt mehr Sinn mehr Cardio zu machen ( Sprich täglich 1 std Crosstrainer, Joggen etc) . Erährung hab ich soweit angepasst wenig Kohlenhydrate.

 

 

LG

0
Calisthenix schrieb ... 07.10.2013 10:09

Beiträge: 1

 

Hi auch,

also so einfach lässt sich das nicht sagen. Weitere Informationen wäre nicht schlecht.

Z.B.:

Seit wann trainierst du? Schließlich lassen Ergebnisse etwas auf sich warten und wenn du erst seit 2 Wochen dabei bist, müsste man dir sagen, dass du dich gedulden sollst.

Bist du vom Typ eher jemand mit einem schnellen Stoffwechsel? Bin selbst davon betroffen, da dauert es ewig, bis man überhaupt mal was erreicht. Vorteil: Man legt auch schwer "Pölsterchen" an ;)

Du hast jetzt kein wirkliches Übergewichstproblem, warum also die Kohlenhydrate einschränken? Gerade beim Krafttraining (was auch zur Definition nötig ist - es ist nicht alles nur Kardio!) brauchst du die! Es ist ein Irrtum, dass nur hohe Proteinmengen allein den Körper formen. Ohne netsprechende Energie, können auch keine Umbauprozesse stattfinden. Wichtig ist die ART der Kohlenhydrate.

Die Menge an Cardio zu erhöhen, kann zwar helfen die Muskulatur unter deiner dünnen (nehme ich bei dem Gewicht stark an) Fettschicht besser sichtbar zu machen, kann aber je nach Körpertyp (Stoffwechsel) und Training auch wieder zum Abbau führen!

Viel Erfolg noch!

CU

0
budo schrieb ... 07.10.2013 23:11

Beiträge: 9

 

Die Menge an Cardio zu erhöhen, kann zwar helfen die Muskulatur unter deiner dünnen.Das ist sicher.

0
sporty84 schrieb ... 08.10.2013 16:56

Beiträge: 3

 

Ich mache nach dem Krafttraining immer mindestens 20 Minuten Ausdauertraining. Ich würde die beiden Trainings auch immer miteinander verbinden, denn viele einzelne Einheiten bringen meist nicht so viel wie eine intensive!

0
bubbuh schrieb ... 26.10.2013 20:18

Beiträge: 11

 

Hey,

ich denke auch , es wäre das beste, deine Kraftübungen mit dem Cardiotrainung zu verbinden. Ich denke es wäre ein erster Schritt, deine Aufwärmphase auf 20 Minuten zu erhöhen und nach den Kraftübungen nochmals auf den Crosstrainer/Laufband/Fahrad zu gehen, da dein Körper/Stoffwechsel zu dieser Zeit auf hochturen ist.

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

ANZEIGE

Fitness-Tracker Fitbit Charge 2

Der Fitbit Charge 2 zeichnet Schritte, Strecke, verbrannte Kalorien und Minuten mit Aktivität auf.

FITNESS CHALLENGES

Drücke 100.000 Kilo beim Bankdrücken

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Langhantelcurls

Bizepscurls mit einer Langhantel trainieren den Bizeps in seiner Gesamtheit. Zudem wird der Armbeuger, der seitlich vom Bizeps... Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE