Fitness Startseite » Fitness Forum » Bodybuilding und Kraftsport - Forum » Keine Erfolge trotz Sport und Ernährungsumstellung

Bodybuilding und Kraftsport

Keine Erfolge trotz Sport und Ernährungsumstellung

Beitrag schreiben

Josef Cehlin schrieb ... 26.06.2019 21:15

Beiträge: 1

 

Hi Freunde,

ich bin nun seit mehr als 8 Wochen am trainieren und merke leider wenige bis garkeine Erfolge..

Ich habe seither meine Ernährung komplett umgestellt auf Lowcarb (lasse die Kohlenhydrate fast komplett weg) und mein vorrangiges Ziel ist es Fett zu verbrennen. Ich trinke seither nur noch Wasser und esse wirklich sehr gesund, ich mache ebenfalls 3-4x die Woche Sport, sprich Kraft- und Ausdauertraining. Ich erwarte natürlich keine Wunder, doch im Vergleich zudem was ich vorher gegessen/getrunken habe, habe ich tatsächlich irgendwie das Gefühl, dass sich nicht viel tut.

Mein Training sah in den ersten 1-4 Wochen so aus:  5x die Woche (Mo-Fr) 30-45 Minuten auf den Crosstrainer und ein paar Übungen wie bspw. Situps, Liegestütz, Planks etc.

Und seit der 4 Woche: Ausdauer + Krafttraining: Da habe ich allerdings aktuell das Problem, dass ich keinen guten Ganzkörper Trainingsplan für mich finde, da mein Fitnessstudio auch nicht soviele Geräte hat (ist eher ein Phyiso Gym, ist nicht so, dass es absolut garnichts dort gibt)

Als Vergleich zur Ernährung mal ein Beispiel rausgenommen:

Vorher:

Frühstück 2-3 Brötchen, 2 Eier, Kakao mit Milch und diversem Belag

Mittags gabs meistens immer schön Gerichte mit viel Getreide, Reis und Kartoffeln (Gyros Überbacken, Döner, Pizza, Pommes, Kartoffelspalten) und das auch in großen Mengen!

Abends hab ich mir dann meistens noch, wie eine kleine Naschkatze, die ein oder andere Süßigkeit gegönnt und außerdem, was noch da war.. also egal ob Joghurt, Brot oder nochmal was gekochtes (oder übriggebliebenes)

Und so sieht meine Ernährung aktuell aus:

Morgens: Selbstgebackenes Eiweißbrot (also wirklich gesunde Zutaten) belegt mit Käse, Hähnchenbrust etc. dazu noch meistens 2x gekochte Eier und Gemüse (Gurke etc.)

Zugegebenermaßen esse ich auch auf dem Brot morgens so etwas wie Mett oder Leberwurst, aber das spielt bei Lowcarb ja auch nicht die allzu große Rolle, da wenige Kohlenhydrate.

Mittags: Immer eine Mischung aus Salat, Gemüse und Fleisch (Schwein, Rind, Geflügel) und auch oft überbackene Gerichte.

Abends: Tendenziell wirds da ein Naturjoghurt mit einer Banane, Apfel, einer halben Handvoll Nüssen und was sonst noch so an Obst da ist und lecker schmeckt.

Ich weiß natürlich, dass Obst bei einer Lowcarb Ernährung eher nicht so toll ist, aber im Vergleich zu vorher ist der Unterschied schon immens und ich bin ja noch mehr oder weniger in der Umgewöhnungsphase!

 

Dennoch merke ich leider garkeine Erfolge, genau wie meine Freundin.. wir beide schaffen es uns sehr diszipliniert an die Ernährung zu halten und gehen auch weiterhin zum Sport. Allmählich Fragen wir uns natürlich, wieso nichts passiert, bzw. nur sehr wenig?

 

Ich hoffe, dass jemand mir helfen kann und eventuell noch den ein oder anderen Tipp hat!

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

ANZEIGE

Fitness-Tracker Fitbit Charge 2

Der Fitbit Charge 2 zeichnet Schritte, Strecke, verbrannte Kalorien und Minuten mit Aktivität auf.

FITNESS CHALLENGES

10 kg abnehmen bis Sommer 2015

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Side-Crunch-Bank

Diese Übung trainiert hauptsächlich die schräge Bauchmuskulatur. Der gerade Bauchmuskel wird durch die isometrische... Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE