Fitness Startseite » Fitness Forum » Bodybuilding und Kraftsport - Forum » Ernährungsfrage Grundumsatz und Krafttraining

Bodybuilding und Kraftsport

Ernährungsfrage Grundumsatz und Krafttraining

Beitrag schreiben

Benutzer abgemeldet18.06.2013 14:43
 

Hallo zusammen,

  • ich bin seit 6 Monaten  3x die Woche trainieren.
  • Mein Trainingsprogramm besteht aus dem 3er Split von Wikifit. Neben dem Training nehme ich täglich mind. 200 Gramm Eiweiß auf. Allerdings achte ich zeitgleich auf meinen Grundumsatz, dass dieser nicht überschreitten wird.

Nun kommt das Problem:

  • Seit dem Training hat sich mein Gewicht von 105kg auf 110 kg bei einer Größe von 1.97 erhöt.
  • Dabei nehme ich täglich nicht mehr als 2200 kcal zu mir, außer an Trainingstagen erhöhe ich diesen um 450 kcal nach einer Std Krafttraining.

Frage

Wie kann das funktionieren und speziell, sollte ich die kcal Zufuhr erhöhen?

 

Vielen Dank und viele Grüße

Lamoo

0
M.Gaschler schrieb ... 18.06.2013 16:04

Beiträge: 31

 

Hi,

klar kan ndas funktionieren da Muskelmasse dazu kommt. Aber mal eine Frage, was willst du denn erreichen? Fett abbauen? Muskelmasse aufbauen? Oder was genau ist dein Ziel, wenn du beides willst, was ist dann das Primärziel?

0
Benutzer abgemeldet18.06.2013 16:07
 

Hi Gaschler,

 

danke für deine Antwort. Mein Ziel ist Muskeln aufzubauen und das der kleine Bauchspeck verschwindet.

Weil an Armen und Beinen sowie der Brust erkennt man schon das ich trainiere.

 

 

0
M.Gaschler schrieb ... 18.06.2013 16:35

Beiträge: 31

 

Wie bei mir, ich würde sagen Primär Fett verbrennen, da musst halt ein wenig beim Muskelaufbau einsparen.

Ich mache das so das ich mein Trainingszyklus normal weiter mache aber meine Ernährung auf die anabole Diät umgestellt habe und dazu viel Cardio mache (3x 60 Minuten Radfahren / Woche) und nach dem Kraftraining nochmal 20-30 Minuten Cross.

 

Mein Trainingszyklus:

 

  • 4 Wochen Kraftausdauer + Cardio mit Fatburner und Diät
  • 6 Wochen Volumenpump mit Kreatin und viel Eiweiß
  • 8 Wochen Maximalkraft mit Kreatin
  • 1 Woche Pause

 

Gerade bin ich bei Kraftausdauer was gut dazu passt und dann trainiere ich noch extra den Bauch daheim jeden 2. Tag oder auch mal 2 tage hintereinander mit diesem Training (8 Minutes ABS Workout YouTube Video)

Mein Kraftuausdauer Plan

Mein Maximalkraft Plan + Bauch

Und Volumen mache ich den von Wikifit, wobei ich die Pläne auch gerne mal änder, also Übungen rotiere oder wechsel.

Ernährung solltest du auch anpassen, also bei Fettverbrennung min 15% unter Grundumsatz (Training nicht dazu zählen beim abnehmen), beim Volumentraining lieber 10% mehr.

Ob es was bringt kann ich die im Oktober sagen, bis dahin soll der Bauchweg und Muskeln hin, aber die Fatburner und Cardio hauen rein, ist eine richtige Pfütze unterm Rad dann immer =)

 

 

Zuletzt bearbeitet: 18.06.2013 16:44

0
Benutzer abgemeldet18.06.2013 16:45
 

Danke für deinen Plan und deine Erklärung.

Allerdings dachte ich immer, dass man nicht unter den grundumsatz kommen sollte, da der Körper sonst runterfährt und ALLES speichert.

0
M.Gaschler schrieb ... 18.06.2013 16:50

Beiträge: 31

 

Wäre mir neu, du kannst ja auf meinem Profil sehen das ich eigentlich sehr gut mit der Schiene gefahren bin. Habe 10 kg Körpergewicht abgenommen und zusätzlich Muskeln augebaut. Jetzt habe ich 12% Körperfett, wobei das jetzt noch runter gehen wird da ich die anobole Diät jetzt noch eine Weile durchziehen werde auch in der Muskelaufbauphase.

 

Allerdings reagiert nicht jeder Körper gleich auf die Sachen, ich empfehle dir einfach mal eine Sache zu probieren, dokumentieren und dann zu schauen ob es etwas gebracht hat, wenn nicht dann änder wieder etwas und schau ob es die Wirkung bringt, aber nicht nach 2 Wochen sagen "das bringt nichts ich änder das wieder" sondern das ganze auch mal 1 Monat so durchziehen.

Das nimmt viel Zeit in Anspruch, aber wenn du mal raus hast wie dein Körper tickt und wie die gewünschte Sachen erreichst an deinem Körper dann hast du es um einiges einfacher.

 

0
Benutzer abgemeldet18.06.2013 16:53
 

Vielen Dank für dein Feedback und ich werde das ganze mal mit einfließen lassen!

0
M.Gaschler schrieb ... 18.06.2013 16:55

Beiträge: 31

 

Vielen Dank für dein Feedback und ich werde das ganze mal mit einfließen lassen!

geschrieben von Lamoo84 am 18.06.2013

Kein problem, ach ja und oben heerum zwischen brust und bauch sehe ich diie Bauchmuskeln schon,, hängt jetzt nur noch unten ein kleiner Fettlappen über den Muskeln, der wird hoffentlich auch noch verschwinden mit Hilfe vom ABS Workout  :)

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

Mache 10.000 Crunches

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Dips an der Bank - Arnold-Dips

Diese Form der Dips beansprucht insbesondere die Trizeps-Muskulatur . Ebenfalls beteiligt ist die Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE