Fitness Startseite » Fitness Magazin » Ernährung » Zucker macht schlau

22.02.2008

Zucker in der Ernährung

Zucker macht schlau

Wer eine Kohlenhydratarme Diät durchführt, muss auf vieles verzichten. Doch wo die Energie für die Muskeln fehlt und Fett abgebaut wird, fehlt es an anderer Stelle für das Denkvermögen.

TEILEN
Zucker macht schlau

Zucker macht schlau | © istockphoto.com

Eine neue Studie der australischen Universität Adelaide, untersuchte die Vermutung, dass sich eine Kohlenhydratarme Diät negativ auf die Stimmung und Denkleistung eines Menschen auswirken können.
Eine Kohlenhydratarme Ernähung zeichnet sich durch die geringe Zufuhr von Kohlenhydraten und hohen Anteilen an Eiweißen und Fetten in der täglichen Ernährung aus.

Die Wissenschaftler untersuchten 93 fettleibige Probanden, die im Rahmen einer kohlenhydrat- und fettarmen Diät auf Fettverbrennung, Stimmung und Denkleistung untersucht wurden.

Das Ergebnis der Untersuchungen

Das Ergebnis: Beide Diätgruppen konnten einen relativ hohen Fettverlust verzeichnen. Zwar konnten Probanden, mit einer geringen Zufuhr an Kohlenhydraten, etwas mehr Fettdepots verbrennen, konnten jedoch während der Studie nicht so viele Informationen aufnehmen/verarbeiten, wie die Testprobanden mit einer ausreichenden Kohlenhydratzufuhr.

Das Stimmungsbild veränderte sich allerdings bei beiden Teilnehmergruppen durch die Diät nicht.

Andy1972m schrieb ... am 06.03.2017 16:30

Zumindest scheint diese Studie nicht von der "Zucker Mafia" (Industrie) finanziert worden zu sein. Sonst hätte das Ergebnis anders ausgesehen.

0

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

ANZEIGE

ANZEIGE