Fitness Startseite » Fitness Forum » Trainingspläne - Forum » Kritik zu meinem Trainingsplan

Trainingspläne

Kritik zu meinem Trainingsplan

Beitrag schreiben

kay.0z schrieb ... 05.12.2012 15:18

Beiträge: 13

 

Zunächst zu meinen Daten:

181cm

79kg

knapp 19 Jahre

Trainiere seit 2 Jahren.

Ernährungsplan hab ich nicht und kann ich auch schwer durchführen, achte aber relativ darauf was ich esse.

Supplementiere derzeit Krea-Genic (Kur) und Wheyportein für Postworkoutshake(dauerhaft).

Ziel ist Hypertrophie

 

http://www.wikifit.de/trainingsplaene/muskelaufbau/4er-splitt4

 

 

Bitte sagt mir, was ihr davon haltet und was ich verbessern kann, Ist mein erster augestellter Trainingsplan.

Kay.0z

0
KingJames schrieb ... 05.12.2012 16:16

Beiträge: 57

 

Hast du keine Beine? Und jetzt sag nicht du spielst genug Fussball.

Zuletzt bearbeitet: 05.12.2012 16:17

0
kay.0z schrieb ... 05.12.2012 16:35

Beiträge: 13

 

mach ich unregelmäßig zusammen mit cardio aber keinen festen tag für eingeplant, weil ich einfach nicht so viel wert darauf lege.

bzw. mache drei mal die woche laufintensivestraining

Zuletzt bearbeitet: 05.12.2012 16:36

0
KingJames schrieb ... 05.12.2012 17:30

Beiträge: 57

 

Egal ob du Wert drauf legst wie deine Beine aussehen oder nicht, wenn du die Beine nicht trainierst hast du auch beim Oberkörper deutlich weniger Zuwächse.

0
kay.0z schrieb ... 05.12.2012 17:44

Beiträge: 13

 

das wusste ich zum beispiel noch nicht, hab aber mal gehört, dass beim beintraining ein spezielles muskelaufbauendes hormon oder enzym ausgeschüttet wird, hat das damit zu tun?

0
KingJames schrieb ... 05.12.2012 17:54

Beiträge: 57

 

Richtig.. Nicht nur beim Beintraining sondern allgemein beim Training. Aber da die Beine eine so große Muskelgruppe sind, fehlt dir da einiges an Hormonen wenn du sie nicht entsprechend mittrainierst.

Grüße

0
kay.0z schrieb ... 05.12.2012 18:29

Beiträge: 13

 

alles klar, danke fürs feedback, werde ich berücksichtigen!

0
Ray94 schrieb ... 13.12.2012 14:27

Beiträge: 6

 

Richtig.. Nicht nur beim Beintraining sondern allgemein beim Training. Aber da die Beine eine so große Muskelgruppe sind, fehlt dir da einiges an Hormonen wenn du sie nicht entsprechend mittrainierst.

Grüße

geschrieben von KingJames am 05.12.2012

endlich jemand, der ahnung hat :) freut mich.

kann das, was du geschrieben hast, nur bestätigen.

0
Simsi83 schrieb ... Gestern um 14:34

Beiträge: 9

 

Hi , darf ich dich fragen, was für Ziel du hast? Willst Du einfach abnehmen oder die Muskelmasse aufbauen? glg und einen guten Rutsch!

0
kay.0z schrieb ... 05.01.2013 17:17

Beiträge: 13

 

Hi , darf ich dich fragen, was für Ziel du hast? Willst Du einfach abnehmen oder die Muskelmasse aufbauen? glg und einen guten Rutsch!

geschrieben von Simsi83 am 28.12.2012
Ich will Muskelmasse aufbauen, Hypertrophie, daher im Bereich 10 Wdh.
Hab jetzt nach TEs folgendermasen umgestellt :
Mo:
Rücken/Unterer Rücken/Bizeps
Mi:
Beine/Waden
Fr:
Schulter/Nacken (als einzelnen Tag, da ich hier ein Defizit habe)
So:
Brust/Trizeps/Bauch
 
Cardio versuche ich im moment des öfteren zu machen, da ich ein wenig Hüftgold verlieren möchte ( Hierzu eine Frage: Cardio lieber nach dem Training oder seperater Tag)
 
LG Kay.0z

 

0
KingJames schrieb ... 06.01.2013 01:19

Beiträge: 57

 

@Kay.0z 

Zunächst solltest du wissen, was du möchtest.

Ernsthaft Muskeln aufbauen und Fett verlieren geht GLEICHZEITIG nicht.

Das geht nur, wenn: 1. Du einen relativ hohen KFA hast 2. Du Trainingsanfänger bist... oder mit Hilfe von Steroiden. 

Konzentriere dich also immer aufs Muskeln aufbauen oder Fett abbauen. Aber nacheinander, nicht gleichzeitig, da deine Erfolge ansonsten klein ausfallen werden. 

Als Tipp noch: Bauch am selben Tag wie den Rücken, am Ende des Workouts trainieren. 

 

Grüße

0
kay.0z schrieb ... 11.01.2013 18:29

Beiträge: 13

 

alles klar, danke

ich mach derzeit eine diät und will zusätzlich die fettverbennung mit etwas cardio in gang bringen,daher wollte ich wissen, ob ich cardio hinter her oder sepperat machen sollte.

LG

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

Verbrenne 1 Million Kalorien

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Ausfallschritt, Langhantel

Kniebeugen im Ausfallschritt trainieren den vierköpfigen Oberschenkelmuskel (Quadrizeps) und die Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE