Fitness Startseite » Fitness Forum » Trainingspläne - Forum » Kann ich mit diesem Trainingsplan gut Muskeln aufbauen?

Trainingspläne

Kann ich mit diesem Trainingsplan gut Muskeln aufbauen?

Beitrag schreiben

MotoJannis schrieb ... 09.06.2021 21:18

Beiträge: 2

 

Moin,

Also mein Hauptziel ist es Muskeln aufzubauen, allerdings habe ich noch etwas unteres Bauchfett welches ich noch weghaben möchte (Bin 16, 176cm 64kg). Aus diesem Grund mache ich zur Zeit eine High Protein Diät (mit ca 2-2,4 g Eiweiß pro kg Körpergewicht). Allerdings trainiere ich auch weiter so wie zuvor, vor allem mit Sascha Huber Workouts.

Montag: jeweils 10 min Schulter, Bizeps, Trizeps und Brust. =40min

Dienstag: jeweils 10 min Beine, Rücken und Bauch = 30 min

Mittwoch : siehe Montag

Donnerstag: siehe Dienstag

Samstags ist dann noch ein 20 bis 30 min HIIT Workout dran.

Für Hypertophie (schreibt man das so??) nutze ich vor allem 7,5 kg Kurzhanteln und für Ausdauer ca 4,5 bis 5 kg Kurzhanteln.

Nun meine Frage lautet: Was ist eure Meinung, kann ich mir diesem Training Muskeln aufbauen und gleichzeitig (wenn auch nicht so schnell) Bauchfett verlieren? Auf jeden Fall möchte ich in den nächsten Wochen ein bisschen Bauchfett verlieren, möchte aber Fit bleiben und auf keinem Fall von Muskelabbau betroffen sein (Das ist so meine Angst ????). (Ich bin nicht übergewichtig, ich spreche hier lediglich von einer etwas dickeren Fettschicht, kp vlt 1,5 cm oda so? Welche dem Sixpack noch im Weg steht ????. Trainieren tuh ich wieder regelmäßig seit ca 7 Monaten) Nein ich bin kein Partypumper bzw möchte auf gar keinem Fall einer sein, also falls ich zu wenig Beine trainieren sollte, könnt ihr mir es ja sagen. Danke im Vorraus, Freue mich auf eure Antworten

Zuletzt bearbeitet: 09.06.2021 21:20

0
Ferdinand Kirchfeld schrieb ... 13.06.2021 21:28

Beiträge: 18

 

Hi Jannis

 

an sich kann der Ansatz/ Plan den du verfolgst funktionieren. Jedoch ist eine Sache bei den Workouts wichtig du musst einen Weg finden, dass du eine Verbesserung von Mal zu Mal erkennst und dann dein Training so anpasst das es dich weiter fordert. Soviel zu dem Trainings Teil.

Ob du jedoch dein Fett verlierst hängt jedoch nur mit deiner Ernährung und deinem Kallorienverbrauch zusammen. Durch Sport kannst du deinen Verbrauch erhöhen und so ein Kalloriendefizit schaffen wodurch du abnimmst. Du musst aber aufpassen das dieses Difizit nicht zu groß ist weil du sonnst auch Muskeln verlierst

 

MFG

0
MotoJannis schrieb ... 13.06.2021 21:33

Beiträge: 2

 

Zitat:
Hi Jannis

 

an sich kann der Ansatz/ Plan den du verfolgst funktionieren. Jedoch ist eine Sache bei den Workouts wichtig du musst einen Weg finden, dass du eine Verbesserung von Mal zu Mal erkennst und dann dein Training so anpasst das es dich weiter fordert. Soviel zu dem Trainings Teil.

Ob du jedoch dein Fett verlierst hängt jedoch nur mit deiner Ernährung und deinem Kallorienverbrauch zusammen. Durch Sport kannst du deinen Verbrauch erhöhen und so ein Kalloriendefizit schaffen wodurch du abnimmst. Du musst aber aufpassen das dieses Difizit nicht zu groß ist weil du sonnst auch Muskeln verlierst

 

MFG
geschrieben von Ferdinand Kirchfeld am 2021-06-13 19:28:15

Okay Dankeschön

Zuletzt bearbeitet: 13.06.2021 21:34

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

Bewältige 1 Million Kilo

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Reverse Fliegende - Maschine

Mit dieser Übung wird der hintere Teil des Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE