Fitness Startseite » Fitness Forum » Nahrungsergänzungen - Forum » Kreatin-Kur?! Was muss ich darunter verstehen?

Nahrungsergänzungen

Kreatin-Kur?! Was muss ich darunter verstehen?

Beitrag schreiben

Manu1985 schrieb ... 19.02.2013 13:15

Beiträge: 1

 

Hey Leute,

 

Wir ihr dem Thema entnehmen könnt, kann ich mir unter einer Kreatin-Kur nicht viel vorstellen.

Wozu macht man eine Kreatin-Kur, wie lange muss man trainiert haben um eine machen zu können, und wie sieht so eine Kreatin-Kur aus?

wenn mir jemand ein Beispiel einer solchen Kur nennen könnte wäre mir sehr geholfen.

 

Grüße

0
araq schrieb ... 20.03.2013 12:13

Beiträge: 6

 

Hallo!

Also eine Kreatinkur bedeutet, dass Du über einen bestimmten Zeitraum Kreatin als Nahrungsergänzung zu Dir nimmst. Das macht vor allem für Vegetarier/ Veganer und Leute die eher wenig Fleisch essen Sinn, weil der Kreatinbedarf des Körpers hauptsächlich darüber gedeckt wird. Zum Teil wird Kreatin aber auch vom Körper selbst synthetisiert (hergestellt). Kann aber auch bei "Fleischfressern" Sinn machen, wenn das Maximum an verwertbarem Kreatin noch nicht durch Nahrung und Synthese abgedeckt ist. Bei manchen Menschen bringt es dadurch relativ schnell starke Kraftzuwächse, bei manchen bringt es aber auch nichts oder nur wenig.

Zur Funktionsweise kannst Du Dir zum Beispiel diesen Text durchlesen:

http://schwarzenegger.com/fitness/post/creatine-how-much-should-you-be-taking

oder wenn Deine Englischkenntnisse nicht so gut sind, tuts auch wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kreatin

Da kannst Du auch sehen, welche Dosis sinnvoll wäre und welche Nebenwirkungen auftreten können. Im Endeffekt kannst Du es einfach selbst ausprobieren und wenn Du das ganze nicht zu hoch dosierst, wirst Du wohl auch keine Nebenwirkungen haben. Ob es Dir dann Kraftzuwächse bringt kann Dir aber keiner garantieren.

Gruß araq

 

0
misokan schrieb ... 20.06.2013 21:09

Beiträge: 6

 

hi, wenn du noch nicht so erfahren bist, würde ich von einer Kratin-Kur zunächst abraten. Beim link von araq steht ja schon vieles geschrieben. Ich trainiere auch seit zwei Jahren aber ich hab bis jetzt nur einmal eine Kreatinkur durchgemacht. Normalerweise komme ich mit Whey Protein Shake (http://www.eiweissprotein.net/protein-whey.html) sehr gut voran. Obwohl ich sagen muss, dass ich kein richtige BBler bin, sonder nur ein wenig Muskeltraning mache, um fit zu bleiben und dass der Körper einigermaßen athletisch aussieht. Es wird wohl von deinen Zielsetzungen abhängig sein, was du erreichen möchtest. 

0
tob1as schrieb ... 28.06.2013 14:53

Beiträge: 4

 

Hi,

ich habe auch schon einmal eine Kreatin-Kur probiert, habe da aber keine Fortschritte bzw änderungen davon getragen. 

was ich dir auf den weg gebenen kann ist, das du viel trinken musst da ich nicht weiß was für ein kreatin du nimmst.

Aus wikipedia:"Die osmotische Wirkung von Kreatin führt zu einer gesteigerten Wasseraufnahme in die Muskelzellen und dadurch zu einer Erhöhung der Lean-Body-Mass (fettfreie Körpermasse) um ein bis zwei Prozent. Diese Eigenschaft ist vor allem im Bodybuilding ein gewünschter Effekt."

Dadurch brauch dein Körper nämlich mehr wasser.

Achte stets drauf das es auf der "Kölner Liste" steht.

Und als Anfänger würde ich es dir auch nicht empfehlen.

Hoffe ich konnte dir noch ein bischen auf den Weg geben :)

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

Radle 1.000 km

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Schulterdrücken mit Kurzhanteln

Schulterdrücken mit Kurzhanteln trainieren die Schultermuskulatur (insbesondere dessen mittleren Teil). Ebenso beansprucht werden der... Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE