Fitness Startseite » Fitness Forum » Nahrungsergänzungen - Forum » Kre-Alkalyn - Informationen

Nahrungsergänzungen

Kre-Alkalyn - Informationen

Beitrag schreiben

Paule schrieb ... 27.05.2008 21:07
Moderator

Beiträge: 56

 

Hallo zusammen,

kann mir jemand etwas mehr zu Kre-Alkalyn erzählen? Wirkungsweise, Nebenwirkungen, Nachweise,...

Weiß zwar, dass es mehr oder weniger ein Hype aus den USA ist und es ein "stabilisiertes Kreatin" sein soll, aber zuverlässige Informationen (die bei keinen Produktbeschreibungen beigeheftet waren) fand ich im Internet nicht.

0
Paule schrieb ... 14.06.2008 13:31
Moderator

Beiträge: 56

 

Wenns noch jemanden interessiert: Kre-Alkalyn Wiki-Artikel

0
Benutzer abgemeldet09.02.2009 17:12
 

Hat jemand schon Erfahrung mit Kre-alkalyn gemacht? Also ich hab auch schon mit dem Gedanken gespielt mir die kleinste Box zu kaufen. Man sollte eine 4 wochen kur machn und dann 2 wochen pause und wieder anfangen. Am besten 2 vor dem Training und 1 nachher. Zumindest hat das einer von Bodyattack mir so geschildert. Er hat außerdem erwähnt dass viele seiner Kunden einen ordentlichen "Pump" gespürt haben und ihre Gewichte beim Bankdrücken um bis zu 20% steigern konnten. Kann jemand ebenfalls so tolle Ergebnisse berichten oder war alles nur Verkaufsmasche xP. Wie ist des außerdem mit den Tabletten auf die Dauer gehen die doch auf die Leber, oder?

Grüße Stiffi

0
Lasse schrieb ... Vorgestern um 11:08

Beiträge: 13

 

Ich bin gerade dabei und kann mich nicht beklagen ich nehme an Trainingsfreien Tagen jeweils morgens und abends eine und an Trainingstagen zusätzlich vor dem Training zwei dazu trinke ich jeden abend ein "Magerquarkshake" (400g Magerquark + 200ml frischen O-Saft) und esse sehr viel das hat mir bis jetz (nach 4 wochen) bereits 5kg schöne Muskelmaße gebracht mit der ein oder anderen Definitionstrainingseinheit hoffe ich auf die perfekte Sommerfigur:-D

0
ne0 schrieb ... 30.05.2009 15:45

Beiträge: 10

 

Kre-Alkalyn benötigt keine Transportmatrix da es nicht in Kreatinin zerfällt. Somit bleiben nartürlich auch durch Kreatinin verursachten Nebenwirkungen wie Durchfall oder der gleichen aus. Dadurch, dass Kre-Alkalyn diese Eigenschaft besitzt braucht es nicht so hoch wie Kreatin Monohydrat dosiert werden, ist jedoch auch um einiges teurer.

Kreatin Monohydrat verfällt relativ schnell zu Kreatinin. Das hat zur Folge, dass diese Form des Kreatins eine Transportmatrix (zb. Traubensaft/Glukose) benötigt, damit es so schnell wie möglich in die Muskelzellen gelangen kann. Bei falscher Anwendung oder zu hoher Dosierung kann es zu Nebenwirkungs (Durchfall etc.) kommen. Kreatin Monohydrat ist im Vergleich zum Kre-Alkalyn relativ billig, muss jedoch wegen des Zerfalls zu Kreatinin höher dosiert werden.

Die Wirkung sowie das Preis-Leistungsverhältniss beider Produkte sind meiner Meinung nach kaum unterschiedlich. Monohydrat ist billiger, muss jedoch höher dosiert werden und kann bei falscher Anwendung leichte Nebenwirkungen verursachen. Kre-Alkalyn ist teurer, es reicht eine geringe Dosierung und kann kaum zu Nebenwirkungen führen.

 

Ich hoffe ich hab die wichtigsten Infos gut zusammengefasst ;)

mfG ne0

0
ne0 schrieb ... 12.07.2009 21:08

Beiträge: 10

 

Mittlerweile hat sich festgestellt das Kre-Alkalyn nix weiter als gebundenes Kreatin Mono + Natron ist.... das bedenkliche daran ist das Natron, welches für den erhöhten PH-Wert sorgen soll.... Nebenwirkungen siehe: google....

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

Bewältige 1 Million Kilo

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Beckenlift - Beckenheben am Boden

Der Beckenlift trainiert den großen Gesäßmuskel . Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE