Fitness Startseite » Fitness Forum » Ernährung allgemein - Forum » Muskelaufbau trotz kaputtem Darm...?

Ernährung allgemein

Muskelaufbau trotz kaputtem Darm...?

Beitrag schreiben

Flolo schrieb ... 23.12.2012 16:49

Beiträge: 2

 

Hi zusammen,

ich trainiere jetzt  schon seit einiger Zeit, habe jedoch leider nie großartiges Muskelwachstum (was eigentlich von Anfang an mein Ziel war)  feststellen können, vermutlich bin ich also ein "hardgainer" und habe mir deshalb mal den Ernährungsplan von KingJames angeschaut. Nun gibt es da allerdings folgende Probleme:

1.) Ich leide unter Reizdarm, d.h. jegliche Nahrung durchläuft meinen Verdauungstrakt im Zeitraffer

2.) Damit zusammenhängend ist meine Darmschleimhaut natürlich vollkommen zerstört, weswegen ich mich derzeit einer Darmsanierung unterziehe, in deren Ramen ich...

3.) ...auf Milcheiweiss, Hühnereier und jegliche Arten von Getreide verzichten muss, was die ganze Sache vermutlich enorm verkompliziert...

Infolge dessen kann ich essen und trainieren soviel ich will und mein Gewicht ist seit ungefähr anderthalb Jahren soziemlich konstant...

Nun die Frage an euch: Kann mir hier irgendjemand weiterhelfen? Vielleicht kennt einer irgendwelche Supplements, ohne Milch und/oder Eier, oder irgendwas ... Bin über jede Hilfe dankbar...

Danke schonmal im Vorraus :)

P.S. Tut mir leid, wenn mein Post gegen irgendwelche Regeln verstößt, bin neu hier.

Zuletzt bearbeitet: 23.12.2012 16:50

0
joris34 schrieb ... 27.12.2012 21:25

Beiträge: 1

 

Hi, da du mit dem Magen probleme hast würde ich dir juicing empfehlen. Dadurch entnimmst du den Magen ne Menge Arbeit. Hab etwas gegoogelt: hier findest du die Top Lebensmittel für Muskelaufbau: http://muskelaufbau-ernaehrung.com/top-10-lebensmittel/

0
KingJames schrieb ... 31.12.2012 03:14

Beiträge: 57

 

Hi,

die Diagnose "Reizdarm" kommt mir schon etwas suspekt vor. Wer hat das denn so diagnostiziert? Seit wann unterziehst du dich dieser Darmsanierung? Und welche Nahrungsmittel nimmst du dann überhaupt noch zu dir? Dürfte ja nicht viele geben, in denen keine Proteine enthalten sind. Muskelaufbau ohne ausreichende Proteinzufuhr ist absolut unmöglich. Da gibts es weder Supplements noch Steroide die daran etwas ändern können... 

Grüße 

0
Flolo schrieb ... 23.04.2013 14:53

Beiträge: 2

 

Die Diagnose wurde sowohl von meinem Hausarzt, als auch von einem Gastroenterologen an der örtlichen Uniklinik gestellt. Lebensmittel, die ich weiterhin zu mir nehme sind z.B. Fleisch jeglicher Art, Sojaprodukte, Kartoffeln, Reis und daraus gewonnene Erzeugnisse. Denkst du, Sojamehl oder Ähnliches könte mir weiterhelfen?

Edit: die Darmsanierung läuft jetzt seit knapp 29 Wochen.

Zuletzt bearbeitet: 23.04.2013 14:54

0
Trustis schrieb ... 25.04.2013 08:41

Beiträge: 8

 

Hallo,

wichtig für dem Muskelaufbau ist genügend Eiweiß, daher solltest du nur noch Hähnchen und Putenfleisch essen. Das Schweinefleisch und Rindfleisch würde ich weglassen. Magst du Fisch? Kartoffeln und Reis darfst du auch? Dass past ideal zum Hähnchen oder Putenfleisch. Wenn möglich solltest du aber auch Gemüse und Obst essen, wenn du das darfst.

Schreib doch mal was du sonst an einem Tag ißt!

Ein Protein für dich, wäre dann wohl reines Sojaprotein.

mfg

Zuletzt bearbeitet: 25.04.2013 11:40

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

Verliere 5% Körperfett

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Schräge Beinpresse

Mit dieser Übung wird der vierköpfige Oberschenkelmuskel intensiv trainiert,... Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE