Fitness Startseite » Fitness Forum » Ernährung allgemein - Forum » Kaloriendefizit - was passiert, wenn ich wieder 'richtig' esse?

Ernährung allgemein

Kaloriendefizit - was passiert, wenn ich wieder 'richtig' esse?

Beitrag schreiben

franziska98 schrieb ... 19.02.2022 09:46

Beiträge: 1

 

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mich hier angemeldet, weil ich ein wenig Hilfe brauche. 
Ich habe mir für heuer vorgenommen, endlich gewissenhaft an meiner Fitness zu arbeiten. Ich würde gerne noch 2kg abnehmen, dann hätte ich mein Wunschgewicht erreicht (natürlich möchte ich dies nicht durch eine 'Schockdiät', sondern nachhaltig erreichen). Weiters würde ich gerne meinen Köper ein wenig definieren, weshalb ich im Studio Krafttraining mit Ausdauertraining kombiniere. 
 

Ich ziehe das nun seit Anfang Jänner (3-4x wöchentlich, jeweils 1-1.5h) durch - auf der Waage ist noch absolut gar nichts passiert. Daher habe ich mich so langsam gefragt, was ich nicht ganz richtig mache (im Großen und Ganzen habe ich eine sehr ausgewogene und gesunde Ernährung und achte auch bewusst darauf). Ich habe bereits letzten Herbst durch Home-Workouts einige Kilo abgenommen, Ernährung war damals gleich wie aktuell. Ich hätte es daher schon so eingeschätzt, dass meine Ernährung nicht komplett falsch ist und fürs Abnehmen eigentlich 'in Ordnung' wäre, wenn ihr wisst was ich meine :).

 

Ich habe mich schon ein wenig im Internet schlau gemacht und bin nun auf die Idee gekommen, dass mein Kaloriendefizit womöglich zu gross ist und mein Körper daher, wie ich es gelesen habe, in den Überlebensmodus geschaltet hat? Ich habe die letzten Wochen Revue passieren lassen und esse teilweise, denke ich, möglicherweise unbewusst unter meinem Bedarf. (Nie Hungergefühl, ich brauche nur sehr wenig und fühle mich gleich überessen, etc.) Um dies genauer herausfinden zu können, habe ich nun mit Kalorienzählen begonnen und werde dies über einen längeren Zeitraum beobachten. 
 

Nun stellt sich mir aber folgende Frage - ich esse möglicherweise unter meinem Bedarf und schaffe es, damit das Gewicht stabil zu halten - eine Abnahme ist aber nicht möglich. Was passiert, wenn sich meine Vermutung bewahrheitet und ich nun langsam wieder mehr Kalorien (wie es sein soll, aber über meinem bisherigen/gewohnten Tagesausmaß) zu mir nehme? Für mich persönlich wäre die logische Schlussfolgerung, dass ich dann zunehme? 
 

Ich bin hier leider etwas überfragt, wie hier richtig vorzugehen ist bzw. ob man hier auch etwas beachten sollte und wollte mich daher informieren, ob von Euch möglicherweise bereits jemand in dieser Lage war und 'einen Weg rausgefunden hat'. :)

 

Ich bedanke mich schonmal für Eure Hilfe und wünsche ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße!

0
Bansai schrieb ... 20.02.2022 12:10

Beiträge: 131

 

Hi und schön das du da bist, 

falls, also falls sich deine Vermutung bewahrheitet und du weit unter deinem kcal. Defizit bist, dann erhöhe deine kcal langsam um ca 50-100 kcal die Woche.  Beobachte dein Gewicht dabei. 

Geht's zu schnell hoch, kcal weniger schnell erhöhen oder die kcal etwas länger beibehalten bevor du wieder 50-100 kcal drauf haust 

0

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

Umrunde die Erde

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Unterarmstütz - Planks

Durch den Unterarmstütz wird insbesondere die gesamte Bauchmuskulatur trainiert, d.h. sowohl der gerade als auch der seitliche Bauchmuskel.... Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE