Fitness Startseite » Fitness Forum » Bodybuilding und Kraftsport - Forum » Kein Muskelaufbau trotz Kalorienüberschuss?

Bodybuilding und Kraftsport

Kein Muskelaufbau trotz Kalorienüberschuss?

Beitrag schreiben

Kata1000 schrieb ... 16.06.2023 13:59

Beiträge: 1

 

Hallo!

ich bin seit ca 2,5 Monaten im Bulk, esse 3000kcal am Tag und habe in dieser Zeit auch 2,3kg zugenommen (von 65,9kg auf 68,2kg).

Am Anfang habe ich im Fitnessstudio eine Impendanzmessung mit Scaneca gemacht, die auch mehrere Körpermfänge misst.

Heute habe ich diese Messsung erneut gemacht um meinen Fortschritt zu sehen.

naja mein KFA ist 3% gestiegen (ich habe zugenommen deswegen ist das nicht ganz so dramatisch), allerdings ist mein FFMI geringer, meine Magermasse geringer und der Unfang von Schulter und Bizeps hat sogar abgenommen?   

meine Frage: ich weiß diese Waagen sind sehr ungenau, allerdings geben sie ja schon irgendwo ein Richtung vor. Und dass sich nach 2,5 Monaten inkl. Gewichtszunahme nichts wirklich zum "Guten" geändert haben soll macht mich schon stutzig.

Ich trainiere 5-6x pro Woche, achte auf Kalorien und Protein und meine Regeneration.

hat einer eine Idee was ich gerade falsch mache ? Es ist wirklich frustrierend 

Zuletzt bearbeitet: 16.06.2023 13:59

0
FITMINEX schrieb ... 26.07.2023 16:04

Beiträge: 2

 

Hallo,

In Bezug auf Dein Ziel, Muskelmasse aufzubauen, machst Du schon vieles richtig. Es ist wichtig, dass Du mit diesem Plan weitermachst - nicht nur kurzfristig, sondern auch langfristig. Ein Zeithorizont von 2,5 Monaten ist noch zu kurz, um zu beurteilen, ob Du etwas richtig oder falsch machst.

Die Erhöhung Deines Körperfettanteils ist ein gutes Signal für den Masseaufbau, ebenso wie die Verringerung des FFMI und der fettfreien Masse. Du nimmst derzeit mehr Energie auf, als du brauchst, und das ist der daraus resultierende Prozess. Die Tatsache, dass der Umfang Deiner Schultern und Arme abgenommen hat, muss nicht von vornherein schlecht sein. Bedenke, dass Dein Körper sich durch die Ernährungsumstellung und die regelmäßige Trainingsbelastung stark anpassen musste. Es ist sicher, dass Du bei einem solchen Prozess keine Muskeln verlierst - es kann sich hierbei eher um Wassereinlagerungen oder eine Anpassung der Fetteinlagerungen handeln.

Wie sieht denn Dein Trainingsplan aus? Hier könnte noch Optimierungspotenzial vorhanden sein.

Ansonsten wünsche ich Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Muskelaufbau - bleib dran!

0

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

Verliere 5% Körperfett

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Vorgebeugtes Seitheben Kurzhantel

Das vorgebeugte Seitheben mit Kurzhanteln zielt auf den hinteren Teil der Schulter-Muskulatur und den Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE