Fitness Startseite » Fitness Forum » Bodybuilding und Kraftsport - Forum » Gelenkschonende Übungen

Bodybuilding und Kraftsport

Gelenkschonende Übungen

Beitrag schreiben

GräfinBlume schrieb ... 29.08.2012 22:00

Beiträge: 7

 

Hallo,

nach dem kurzen Blättern in den Foren hier, habe ich noch keinen Eintrag zu dieser Thematik gefunden. Es sind viele Übergewichtige hier, und ich bin eine davon (176 cm, 107 kg). Ich mache schon mein Leben lang Sport, aber kann auf Naschereien, gutes Essen, guten Kuchen etc.nicht verzichten - was mir die Kilos brachte. Ich versuche das einzudämmen, aber was ich zudem brauche sind gute Übungen.

Ich habe ein wenig Probleme mit den Knien (10 Jahre Volleyball gehn nicht spurlos an einem vorbei mit 100 kg auf der Waage) und nun suche ich Übungen die die Gelenke nicht so sehr belasten - am besten für zu hause und ohne Geräte (außer vielleicht nen Stuhl oder so). Allerding sollten die Übungen schon effektiv sein, also ich möchte schon gern schwitzen und danach das Gefühl haben was getan zu haben.

Was ich derzeit mache:

Hier auf dem Wikifit mach ich das Bauch-Beine-Po Training für Anfänger, aber es gibt 2 Übungen, denen ich etwas misstraue :

Der Ausfallschritt (--> meine Knie knacken da immer verdächtig)

Seitstütz (seitliches Beckenheben) ( --> ist es gut ein Großteil des Gewichts auf den Oberarmknochen zu stützen? - Vor allem wenn man da noch nicht viele Muskeln hat?)

ich danke schonma für die Antwort :)

Wenn jemand noch gute Übungen weiß, die Gelenkschonend sind und trotzdem recht anstrengend, dann immer her damit :D

lg

Gräfin

0
Joschef schrieb ... 15.09.2012 18:54

Beiträge: 16

 

Hi,

dein primäres Ziel ist also abnehmen? Dann würde ich zunächst etwas mehr Cardiotraining betreiben. Super gelenkeschonend ist dabei Schwimmen!

0
GräfinBlume schrieb ... 16.09.2012 15:29

Beiträge: 7

 

:) nun, auf schwimmen bin ich auch schon gekommen- aber die schwimmhallen in hier sind zum einen weit entfernt und haben zum anderen horrible öffnungezeiten (meistens morgens von 7-10, wer soll da schwimmen gehn?). Und ja, das primäre ziel ist zunächst Gewicht zu verlieren - ich würde allerding lieber versuchen das durch Übungen zu hause zu erreichen als zu schwimmen (wegen der entfernung) oder zu walken (das ist mir zu langweilig und ich denke ich mache das falsch)  - kennst du vllt alternative cardiotrainings?

0
Toni Fresh schrieb ... 25.09.2012 10:16

Beiträge: 3

 

zu empfehlen sind grundsätzlich alle body-weight-exercises wenn du ohne geräte arbeiten möchtest.
wenn du bei ner übung ein schlechtes gefühl hast dann ersetzt du sie durch eine vergleichbare.
allerdings muss ich dir auch sagen, dass du nur von nem bisschen kräftigender fitness nicht alles verlieren wirst, was über die jahre auf den rippen gelandet ist.

auf jeden fall solltest du auch versuchen in irgend einer form cardiotraining zu betreiben. z.b. fahrrad fahren ? fürs fahrrad fahren gibts nie ne ausrede ;)
lass den wagen doch das nächste mal stehen und fahr mit dem fahrrad einkaufen. auch viele kurze strecken summieren sich ;)

du musst auch deine ernährung in ein gleichgewicht bringen wenn du gute erfolge erzielen willst. egal, wie lecker der kuchen auch sein mag.

 

lg

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

Mache 10.000 Liegestützen

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Rückenstrecken im Liegen - Superman

Durch das Rückenstrecken werden hauptsächlich der große Gesäßmuskel (Po) und der Rückenstrecker trainiert. Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE