Fitness Startseite » Community » Mitglieder » Andy1972m » Blog » BOOM ....

Andy1972m

BOOM ....

am 12.04.2018

 

… so schnell kann es gehen, es sind schon wieder 9 Monate vergangen.

Was kann alles in 9 Monaten passieren ?

 

In 9 Monaten ...

  • kann ein Kind zur Welt kommen…
    .… kleiner Scherz - Nein, keine Panik, ich bin nicht wieder Vater geworden, das Thema haben meine Frau und ich abgeschlossen :-D
  • Kann ein Auto aus heiterem Himmel kaputtgehen
  • Kann ein Plan aus dem Ruder laufen
  • Kann man "auf einmal" 5Kg mehr auf die Waage bringen

Ja, es ist viel passiert. Eigentlich lief alles gut,  bis zum Oktober 87Kg Körpergewicht. Training lief gut bis dahin alles on Track.

In den Herbstferien waren wir als Familie zusammen mit den Schwiegereltern und Schwägerin mit Familie in der Schweiz, Reichenbach im Kandertal, Berner Oberland, also mitten in  den Bergen. Atemberaubend, mein erstes mal im Leben in der Schweiz. Für meine Frau die in ihrer Kindheit jeden Urlaub dort verbracht hat, war das nichts neues aber für mich und die Kinder staunen Pur. Wir haben zwar keine Gipfeltour gemacht, aber einige Höhenmeter erwandert. War wirklich traumhaft, da auch das Wetter mitgespielt hat. Eine Woche strahlender Sonnenschein und blauer Himmel. Und das im Oktober. Leider hat unser Passat das nicht überlebt. Turboschaden, 5000€ geschätzte Reparaturkosten. Dafür kann die Schweiz nichts, man sagte uns das kann immer passieren und kündigt sich nicht an. Ich wage aber zu behaupten, das da auch das VW Softwareupdate wegen dem Abgasschummel eine Mitschuld trägt. Aber weis das  mal nach…

Egal, wir mussten ohne Auto heim. Zum Glück hat unsere Versicherung   über den Auslandsschutzbrief alle Kosten für einen Mietwagen und die Rückführung unseres Autos übernommen… Egal jetzt fahren wir 'nen Ford Focus aber zurück zum wesentlichen…

Dadurch das wir 6 Wochen ohne Auto auskommen mussten war auch kein Karate Training im Verein möglich. Das hat mich schon mal  6 Wochen in der Vorbereitung zur nächsten Prüfung zurück geworfen (Trotz Training zu Hause). Sie wird also erst im Sommer vor den Sommerferien möglich sein. 

Leider konnte ich das Trainingsdefizit nicht zu Hause ausgleichen, so dass ich nicht auf mein reguläres Trainingspensum kommen konnte.

Dazu kam aber auch, dass ich seit den Sommerferien vernachlässigt habe, meine Ernährung zu tracken. Nein ich habe mich nicht mit Junk Food und Süsskram vollgestopft, sondern eiweissreich, zuckerarm und weißmehlreduziert gegessen. aber auch zu viel des Guten setzt an.  

Und das hat sich natürlich auf der Waage bemerkbar gemacht. Nicht sofort, aber schon nach den Weihnachtsferien. Und das obwohl ich da schon wieder regelmässig trainiert habe musste ich einen Zuwachs von 2 Kg verzeichnen. Ja, natürlich kann auch Muskelzuwachs 2Kg ausmachen, aber da ich weniger auf Aufbau als eher auf Verbrennung trainiert habe, konnte das nicht sein.  Naja es pendelte sich  im Januar auch erstmal wieder bei 88,5 Kg ein also ein Plus von knapp 1 Kg. Ich bin ja ein Dranbleiber um es mit den Worten meines Lieblings Fitnessbloggers zu sagen.

Ich bin zwar irgendwie drangeblieben, habe mich aber eher auf Lauf und Karatetraining konzentriert und Kraft und HIIT oder crossfit vernachlässigt, bei gleichbleibenden (ungetrackten) Essgewohnheiten. Und siehe da, -Montag morgen 93Kg !!!! Waaahh. Jetzt hilft alles jammern und weinen nichts, Back to Track heisst die Devise.

Also tracke ich seit Dienstag wieder meine Nahrungsaufnahme und  bringe die Kalorienzahl in den Fettabbaumodus, des weiteren steht Entwässerung auf dem Plan und meine  Trainingsgewohnheiten rücke ich auch wieder zurecht.

Das heißt im Klartext neben zwei Karate Trainingseinheiten 1x laufen oder  HIIt und einmal Krafttraining oder crossfit. Also 4 Einheiten in der Woche.

No Retreat - no Surrrender.

Mal sehen wie lange es dauert bis ich wieder on Track bin…

Bis dahin..

Grüße, Andreas

 

0

Keine Kommentare vorhanden.

Andy1972m

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FREUNDE

Knüpfe auf wikifit.de Kontakt zu anderen fitness-interessierten Menschen und finde Freunde und Trainingspartner aus deinem Fitnessstudio in der Community.

Melde dich kostenlos an finde Freunde aus der Community.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

Bewältige 1 Million Kilo

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE