Fitness Startseite » Fitness Forum » Trainingspläne - Forum » Muskelaufbau als Frau: Kompletter start bei 0

Trainingspläne

Muskelaufbau als Frau: Kompletter start bei 0

Beitrag schreiben

Lisi97 schrieb ... 30.11.2021 15:43

Beiträge: 1

 

Hallo,
Das hier ist mein erster Beitrag :)

Ich habe ein kleines Anliegen. Ich habe eine Diät, in der ich ca 14kg verloren habe. Ich bin 166cm groß und bin von 65 auf 51kg runter. Bei meiner Diät habe ich leider einiges falsch gemacht. 1. bin ich teilweise in ein zu hohes Defizit gegangen. 2. habe ich nur Cardio gemacht, lange aber mit geringer Intensität.

Jetzt stehe ich im leichten Untergewicht und habe einen verhältnismäßig hohen kfa. Um mehr Fett loszuwerden würde ich immer weiter ins Untergewicht fallen, was nicht besonders gesund ist und aussieht.

Ich würde gerne, wie wahrscheinlich die meisten Frauen, Körperfett verlieren und Muskeln aufbauen. Ich bin aber der absolute Beginner was Kraft angeht. Bin da extrem schwach und bereits Gründungen sind für mich sehr anstrengend.

Ich habe gleich ein paar Fragen:
- Ist es nötig im Kalorienüberschuss zu essen, um Muskulatur aufzubauen?

- Wie kann ich genau bemerken auf welchen Kalorienbedarf ich kommen muss? Im Rahmen meiner Diät habe ich zwischen 1000 - 1200 nur gegessen. Mittlerweile bin ich bei ca 1400 und halte damit mein Gewicht

- Wie sähe ein guter Ansatz für einen Ernährungsplan und einen Trainingsplan für zuhause aus.

Das waren jetzt einige Fragen, aber ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

0
Louis1946 schrieb ... 15.01.2022 12:30

Beiträge: 3

 

Hallo,

Es ist notwendig mehr Kalorien zu essen als du verbrauchst. Nur so hat dein Körper genügend Material um Muskeln aufzubauen. Ohne Steine würde auch kein Haus entstehen. Wenn du mit 1400 Kalorien dein Gewicht hälst, dann essen ca. 1600 Kalorien, optimal wäre es, wenn du 0,5kg pro Woche zunimmst!

Versuche mit gesunden Lebensmitteln deinen Kalorienbedarf zu decken. Achte auf genügend Protein, du sollstest ca. 1,5g pro Kilo Körpergewiicht essen um Muskeln aufzubauen. Als Trainingsplan würde ich dir einen Ganzkörperplan empfehlen. Ich habe dazu ein Ebook geschrieben " 3 Effekktive Trainingspläne für zu Hause" schaue es dir gern an!

0
Louis1946 schrieb ... 15.01.2022 12:30

Beiträge: 3

 

Hallo,

Es ist notwendig mehr Kalorien zu essen als du verbrauchst. Nur so hat dein Körper genügend Material um Muskeln aufzubauen. Ohne Steine würde auch kein Haus entstehen. Wenn du mit 1400 Kalorien dein Gewicht hälst, dann essen ca. 1600 Kalorien, optimal wäre es, wenn du 0,5kg pro Woche zunimmst!

Versuche mit gesunden Lebensmitteln deinen Kalorienbedarf zu decken. Achte auf genügend Protein, du sollstest ca. 1,5g pro Kilo Körpergewiicht essen um Muskeln aufzubauen. Als Trainingsplan würde ich dir einen Ganzkörperplan empfehlen. Ich habe dazu ein Ebook geschrieben " 3 Effekktive Trainingspläne für zu Hause" schaue es dir gern an!

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

Radle 1.000 km

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Bankdrücken

Beim Bankdrücken werden alle Teile des großen und kleinen Brustmuskels gleichermaßen intensiv... Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE