Fitness Startseite » Fitness Forum » Sonstiges - Forum » Zunahme trotz Ernährungsumstellung und Sport

Sonstiges

Zunahme trotz Ernährungsumstellung und Sport

Beitrag schreiben

Nanstasie schrieb ... 30.10.2019 06:34

Beiträge: 1

 

Hallo liebe Leute,

ich habe eine Frage. Und zwar geht es darum, dass ich vor kurzem (4-6 Wochen ca.) meine Ernährung umgestellt habe und angefangen habe leichten Sport zu machen. Ich wiege 55kg, bin 167cm groß und bin 23 Jahre alt. Ich bin nicht dick, aber auch nicht trainiert. Ich habe meine Ernährung so umgestellt, dass ich kaum Kohlenhydrate zu mir nehme. Mein Tagesablauf bzgl essen sieht folgendermaßen aus: Morgens esse ich eine Scheibe Eiweißbrot mit Aufschnitt, meist Huhn oder Käse, Mittags nehme ich mir meist vom Vortag abends selbst gekochtes Essen mit an die Arbeit. Abends koche ich meist mit viel Gemüse und Fleisch (Huhn, Rind und Fisch). Nudeln und Reis stehen gar nicht mehr auf dem Speiseplan. Ich trinke auch nur Wasser oder ungesüßten Tee. Ich komme am Tag so ca. auf 30g Kohlenhydrate. In der Woche mache ich 2-3 mal eine halbe Stunde Sport vom Gymondo Programm, da ich Fitnessstudio leider überhaupt nicht leiden kann. Mit Gymondo habe ich gerade erst vor kurzem angefangen und muss sagen, dass es mir echt gut gefällt. Bis vor kurzen hatte ich noch ein Cardio Programm und jetzt ein Kraftaufbau Programm. Ich will nicht abnehmen, sondern Muskeln aufbauen und definieren. Allerdings habe ich jetzt das Gefühl, dass ich trotz meiner gesunden Ernährung und dem Sport (auch wenns nicht lange ist) zunehme. Nicht nur auf der Waage (ich weiß, man sollte eher Umfang messen, als auf die Waage. Wiegen tue ich mich einmal in der Woche), sondern auch beim Umfang messen. Viele sagen mir, dass das normal ist, aber ich wollte gerne mal eure Meinung hören. Denn mich frustriert es ein wenig, dass ich nur sehe, dass meine Beine "dicker" werden und ich keine Erfolge sehe.

 

Danke schon mal für Antworten :-)

1
Max312 schrieb ... 11.12.2019 01:49

Beiträge: 1

 

Hallo
Ich hatte ehrlich gesagt das gleiche Problem und ne Freundin hat mir ein andere Plan empfohlen umzusetzen und es hat wirklich geholfen, kostet zwar bisschen Geld aber es macht schon was.

https://bit.ly/2PxzPAr

Zuletzt bearbeitet: 11.12.2019 01:50

0
l.diehl schrieb ... 16.12.2019 14:15

Beiträge: 1

 

Hey Nanstasie!

Erstmal ein großes Bravo an dein Voraben, dein bestes Ich zu sein! Das schafft nicht jeder und die Ausdauer haben auch die wenigsten. Verlier bloß nicht die Geduld! Die kurze Gewichtszunahme ist ganz normal, das ist kein Fett, sondern Wasser. Wenn das Wasser aus den vorher mit Fett gefüllten Zellen weg ist, siehst du, wie deine Mühen sich auszahlen!

Wenn du dein Gymondo Programm erweitern willst, kann ich dir Yoga empfehlen. Das kannst du in Studios machen oder allein zuhause. Ich persönlich mache alles bei mir im Wohnzimmer mit meinen YouTube-Videos und meinem Yoga Equiptment. Das habe ich mir online bei MSPORTS geholt. Das ganz normaler Starterset besteht ja aus der Matte und einer Yogarolle. Die Yogarolle hat mir persönlich bei der Ausübung der Figuren sehr geholfen.

Ich hoffe, ich konnte dir da etwas helfen!

LG

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

10 kg abnehmen bis Sommer 2015

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Seitheben mit Kurzhanteln

Das Seitheben mit Kurzhanteln trainiert den mittleren Teil der Schultermuskulatur . Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE