Fitness Startseite » Fitness Forum » Nahrungsergänzungen - Forum » Proteinshacke dosierung

Nahrungsergänzungen

Proteinshacke dosierung

Beitrag schreiben

michii9 schrieb ... 12.03.2014 17:21

Beiträge: 1

 

Hallo

Ich bin ziemlich neu in der Trainingswelt, spiele zwar schon seid 9 Jahren aktiv Fusßball aber möchte nun auch ein wenig meine Oberkörpermuskeln bzw Rücken trainieren. Da ich weiß das ohne die richtige ernährung garnichts geht habe ich mir den Aktive Pro 80 Proteinshake bestellt 

- http://www.amazon.de/Inko-ACTIVE-Proteinshake-Beutel-Banane/dp/B000VG739E/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1394641139&sr=8-1&keywords=active+80+pro

Da ich aber mich bei der Dosierung garnicht auskenne und ich nur weiß das ich ihn am besten nach dem training einnehmen sollte brauche ich eure Hilfe.

übrigens habe ich vor mit den kurzhantel und der Hantelbank von meinem Bruder zu trainieren, da er meinte das man damit ziemlich viel machen kann.

 

Meine Frage an euch nun wie viel sollte ich von diesem Proteinshake einnehmen und wann ? 

Größe : 186 +-

Gewicht : 73kg

 

Danke schonmal im Vorraus:)

 

 

0
FitnessFuego schrieb ... 14.03.2014 12:56

Beiträge: 4

 

Hi,

ist denn auf der Packung keine Dosierung angegeben? Meistens sind es ca. 20-30 Gramm pro Shake (ca. 3 Esslöffel). Evtl. kannst du dir auch einen Dosierungslöffel kaufen, wie von Amazon in dem Link vorgeschlagen :D

Aber grundsätzlich: Du solltest den Sinn vom Shake so verstehen dass du damit auf deine erhöhte Eiweißzufuhr kommst, die für den Muskelaufbau nötig ist. Theoretisch könntest du auf den Shake verzichten wenn du durch die normale Nahrung genug Eiweiß zu dir nimmst... Oft jedoch ziemlich schwer....

Der Zeitpunkt nach dem Training dürfte ganz ok sein.

0
Blackwoodforest schrieb ... Heute um 12:59

Beiträge: 6

 

Ich glaube auch das du nur für ein bisschen Hanteltraining keinen Shake brauchst, hier dürfte es ein Hüttenkäse und eine Banane schon tun. Beides gesund, billiger und für deine Belange sinnvoller. Wenn du einen kompletten Trainingplan hast und dies intensivierst wird es sinnvoller werden. Aber so klingt es für mich als ob du nur ab und an mal trainieren willst. Mein Vorredner hat hier recht, der Sinn des shakes muss klar sein.

 

0
fitnesslover schrieb ... 20.10.2016 19:46

Beiträge: 5

 

Hey 

Ich halte mich an diese Regal: 73 kg bedeutet knapp 150 g Eiweiß pro Tag (also das Doppelte von deinem Körpergewicht in g) um deinen Körper perfekt zu beliefern. So ein Löffel Pulver hat ca. 20 g Protein, was bedeutet dass du dir überlegen musst wieviel du im Laufe des Tages schon zu dir genommen hast. Je nach dem nimmst du dann mehr oder weniger Pulver zu dir. 

 

LG

0
Bansai schrieb ... 22.10.2016 10:28

Beiträge: 121

 

Es kommt auf deine Ernährung und deine Trainingsziele an.

Bei richtiger Ernährung nimmst du 2g je Kilo Körpergewicht wenn du aufbauen willst und 3g je Kilo Körpergewicht wenn du deffinieren willst, aber dies ist eben abhängig von deiner Ernährung.

Mit 2g je Kilo Körpergewicht, kannst du aber nicht viel falsch machen.

Der Zeitpunkt der Einnahme ist auch nicht zu verachten und dann gibt es noch schnelle und Langsamme Proteinquellen.

Auch hier ist alles wieder abhängig von den Trainingszielen und deiner Ernährung.

Wenn du nur "Zwischendurch" mal Trainierst, dann lasse die Finger davon und spare dir das Geld und gönne dir Zwischendurch mal ein ordentliches Steak ;-) dan hast du für deine bedürfnisse genug Protein drin.

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

10kg abnehmen

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Negativ-Bankdrücken - Negativbank

Das Negativ-Bankdrücken beansprucht durch die nach unten geneigte Position die unteren Fasern des Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE