Fitness Startseite » Fitness Forum » Ernährung allgemein - Forum » Softgainer / Hardgainer

Ernährung allgemein

Softgainer / Hardgainer

Beitrag schreiben

Donnie_1982 schrieb ... 03.01.2013 22:36

Beiträge: 7

 

Hallo Leute,

ich hätte mal eine Frage!? Man unterscheidet doch unter Soft- und Hardgainer. Aber wie muss man sich ernähren, wenn man zwar schnell Fett zunimmt, aber wenig Muskulatur!?

Also quasi ein Soft-Fett-Gainer und ein Hard-Muskel-Gainer?!

 

0
Benutzer abgemeldetVorgestern um 09:19
 

Obwohl ich mich seit 25 Jahren im Bereich Bodybuilding bewege, so sind mir die Begriffe Soft- und Hardgainer neu. Meines (bescheidenen) Erachtens sind das schlicht und ergreifend neue Begrifflichkeiten für den Umstand unterschiedlichen Stoffwechsels.

Eines (oder mehreres) bleibt: Vernünftiges Training, entsprechende Ernährung, Erholung und ein stimmiger Kopf. Und das Ganze natürlich bemessbar und damit kontrollierbar.

Aus meiner Erfahrung als Personal Trainer kann ich behaupten, dass ein großer Teil der Leute "bei denen sich nichts (mehr) tut" oder "man zunimmt ohne viel zu essen" - und diese Liste lässt sich beliebig erweitern - das Training schlicht und ergreifend schlecht oder ohne Konzept ist, bzw. die Ernährung schlecht (=qualitativ), zuviel oder zuwenig, oder ungezielt ist.

In der Summe führt das zu genau der bezogenen Frage.

Tipp an dieser Stelle: Mal im Studio jemanden fragen der sich auskennt und dieses Wissen zur Verfügung zu stellen bereit ist. Oder auf diesem (Wikifit) Medium zum Thema Ernährung und Training stöbern. Hier steht eigentlich (fast) alles, was man wissen muss. Sachen ausprobieren, nachfragen, sukzessive am Ergebnis wachsen. Und mit 20-30, selbst mit 40-50 ist man mit Lernen noch lange nicht am Ende.

Dummer Weise gibt es keine "Checkliste", die abzuarbeiten automatischen Erfolg verspricht.

0
Donnie_1982 schrieb ... Vorgestern um 09:55

Beiträge: 7

 

Das ist mit der Checkliste ist sicherlich Schade :D

Allerdings ist das Thema Ernährung und Training ein sehr großes Feld und dieses habe ich leider nicht studiert. Ich hätte lieber Sport und Ernährungswissenschaften studierern sollen. Aber sei gewiss, ich lese und informiere mich ständig. Es tun sich ja auch immer neue Fragen auf und ich denke man kommt immer ein Stückchen weiter...

0
Schmitt schrieb ... Vorgestern um 18:26

Beiträge: 1

 

Also ich hab jetzt nicht sooo viel Erfahrung aber der Phydeaux hat schon recht es kann sein dass du einfach falsch trainierst. Bei mir funktioniert das Folgende sehr gut (bin allerdings groß und hab kaum Körperfett): mach viel Verbundübungen, also Übungen die über mehrere Gelenke gehen wie Bankdrücken, Rudern, Klimmzüge und vor Allem Kniebeugen und Kreuzheben da baut man schnell Muskeln auf und setzt außerdem noch viel Hormone frei die das Muskelwachstum fördern und mach nur am Ende Isoübungen (Trizepstrecken, Flys etc.), und auch nicht zu viele.  

Ich würd außerdem versuchen viel genug Proteine essen (ja sagt jeder), aber auch sonst sehr ausgewogen essen, viele essen z.B gar kein Fett mehr, was ungesund ist, da der Mensch auch Fett braucht(hauptsächlich das gesunde wie in Fisch, Avokado).

Hoffe ich konnte dir helfen

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

Verbrenne 1 Million Kalorien

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Ausfallschritt, ohne Gewichte

Ausfallschritte trainieren insbesondere den vierköpfigen Oberschenkelmuskel (Quadrizeps) und die Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE