Fitness Startseite » Fitness Forum » Cardiotraining - Forum » Vor oder nach dem Training

Cardiotraining

Vor oder nach dem Training

Beitrag schreiben

bubbuh schrieb ... 10.11.2013 10:50

Beiträge: 11

 

Ich bin es gewohnt vor dem Krafttraining meine Ausdauer zu trainieren. Nun habe ich oft gehört, dass es besser ist nach den Kraftübungen Cardio zu machen. Wie seht ihr das? Welche Erfahrungen habt ihr?

0
Benutzer abgemeldet12.11.2013 09:36
 

Da hast du richtig gehört...Deine Kraftleistung liegt weit nicht mehr bei 100%, wenn du dich vor dem eigentlichen Training schon cardial verausgabst. 20 Minuten sollten das Maximum an Cardio vor den Kraftübungen sein & als warm up betrachtet werden...Mit anderen Worten - angenommen du läufst zu deinem Gym zu Fuß oder per Fahrrad, reicht das bereits, da dein Kreislauf schon ausreichend hoch genug ist. Generell Cardio immer nach den Kraftübungen, was auch dem cool down der beanspruchten Muskeln zugute kommt...

0
HulkHogan schrieb ... 19.03.2015 23:48

Beiträge: 3

 

Die Antwort nützt mir auch, also wollte ich einfach mal danke sagen :D

0
Zysty schrieb ... 30.03.2015 15:17

Beiträge: 33

 

Kann da dem Post nur zustimmen, zuerst Kraft dann Ausdauer trainieren. Hat auch den positiven Effekt, dass nach dem Krafttraining die Energie schon aufgebraucht ist und dann durch Laufen z.b. schneller an das Fett herangegangen wird. Da solltest du aber auch ein wenig länger laufen, 20 Minuten werden nach dem Training nicht ausreichen. Am besten du variierst das Trainingspensum dann gewöhnt sich der Körper nicht so schnell daran und es gibt bessere Ergebnisse.

0
conuss schrieb ... 12.09.2015 09:14

Beiträge: 15

 

Kann da dem Post nur zustimmen, zuerst Kraft dann Ausdauer trainieren. Hat auch den positiven Effekt, dass nach dem Krafttraining die Energie schon aufgebraucht ist und dann durch Laufen z.b. schneller an das Fett herangegangen wird. Da solltest du aber auch ein wenig länger laufen, 20 Minuten werden nach dem Training nicht ausreichen. Am besten du variierst das Trainingspensum dann gewöhnt sich der Körper nicht so schnell daran und es gibt bessere Ergebnisse.

geschrieben von Zysty am 2015-03-30 13:17:10

das sieht sehr interessant, das muss ich auch ausprobieren

0
skate3 schrieb ... 29.04.2016 10:42

Beiträge: 2

 

das stimmt so. zuerst Kraft, um alles herauszuholen, was nur möglich ist, und dann Cardio. habs anfangs auch falsch gemacht, jetzt wo ich es umgekehrt mache, geht es mir viel besser mit und während dem Training. halte länger durch und das Krafttraining kann viel intensiver gestaltet werden, da man noch alle Kraft hat

0
gülcan1527 schrieb ... 16.05.2016 11:34

Beiträge: 2

 

wie sieht das aus zum abnehmen und fettverbrennen. ich hab immer 30 cardio (crosstrainer) dann kraft und zum schluss nochmal 30 min cardio. gehe fast immer 7 mal die woche. seit 2 tagen wechsel ich ab. 1 tag nur cardio nächsten tag cardio plus kraft. habt ihr Verbesserungsvorschläge. ich möchte so schnell wie möglich fett loswerden.

0
Olli G. schrieb ... Vorgestern um 18:07

Beiträge: 43

 

wie sieht das aus zum abnehmen und fettverbrennen. ich hab immer 30 cardio (crosstrainer) dann kraft und zum schluss nochmal 30 min cardio. gehe fast immer 7 mal die woche. seit 2 tagen wechsel ich ab. 1 tag nur cardio nächsten tag cardio plus kraft. habt ihr Verbesserungsvorschläge. ich möchte so schnell wie möglich fett loswerden.geschrieben von gülcan1527 am 2016-05-16 09:34:07
Hallo Gülcan....hast du bei 7 Tagen pro Woche noch genug Erholung für die Muskeln?
Gruß Olli

 

0
gülcan1527 schrieb ... Vorgestern um 23:42

Beiträge: 2

 

mir gehts jetzt grad erstmal hauptsächlich um die fettverbrennung muskel aufbau ist erst zweitranig. ????. ja normal soll man 24 std zur muskelregeneration lassen aber wie gesagt erst fett ade

0
Olli G. schrieb ... Gestern um 16:10

Beiträge: 43

 

mir gehts jetzt grad erstmal hauptsächlich um die fettverbrennung muskel aufbau ist erst zweitranig. ????. ja normal soll man 24 std zur muskelregeneration lassen aber wie gesagt erst fett adegeschrieben von gülcan1527 am 2016-05-16 21:42:
Hallo Gülcan,
auf deiner Seite steht du hast aktuell 93kg und willst auf 75kg runter!
Heißt du musst für diese 18kg insgesamt 126000 kcal einsparen beim täglichen Essen und/oder zusätzlich zur Ernährung durch Sport und sonstige Bewegung verbrennen!
Abnehmen im Dauerzustand heißt ja auch gleichzeitig "Dauerbelastung" für den gesamten Körper und bei 7mal pro Woche Sport und Cardio ohne ausreichende Erholung ist das schon eine echte Herausforderung die du dir selber auferlegst!
Ausdauersport, Krafttraining oder Body Building oder auch nur die tägliche harte Arbeit zum Geld verdienen erfordert auch eine gewisse Erholung damit der Körper auch leistungsfähig ist und bleibt.
Bei jeder Muskelbelastung egal wie werden die Muskelfasern zerstört und im Schlaf und durch angemessene Erholung wieder repariert....und dafür braucht der Körper gutes Eiweiß, gesunde Fette und gute Kohlenhydrate.
Thema Fettverbrennung:
Deinen täglichen kcal-Tagesbedarf um 300 bis 500 kcal unterschreiten und du müsstest dann recht oft im Fettverbrennungsmodus sein.
Viel Erfolg Gruß Olli 

 

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

ANZEIGE

Fitness-Tracker Fitbit Charge 2

Der Fitbit Charge 2 zeichnet Schritte, Strecke, verbrannte Kalorien und Minuten mit Aktivität auf.

FITNESS CHALLENGES

Verliere 5% Körperfett

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Wandsitzen

Das Wandsitzen trainiert die vordere Beinmuskulatur (Quadrizeps), die Gesäßmuskulatur (Po) und den Beinbeuger (Beinbizeps). Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE