Fitness Startseite » Fitness Forum » Nahrungsergänzungen - Forum » Kreatin Dauersupplementierung ?

Nahrungsergänzungen

Kreatin Dauersupplementierung ?

Beitrag schreiben

ne0 schrieb ... 31.05.2009 12:27

Beiträge: 10

 

Ebenso gilt die Dauersupplementierung (Kreatineinnahme über einen längeren Zeitraum) heute als unbedenklich, da es bei einer nicht hormonähnlichen (an einen Rezeptor koppelnden) Substanz wie Kreatin zu keiner Rezeptorensättigung kommt.

Quelle: Wikipedia

 

Was haltet ihr davon?

0
LUN schrieb ... 09.06.2009 13:42

Beiträge: 34

 

Grundsätzlich halte ich von keinerlei Supplementen oder Zusatzpräparaten irgendetwas :D

Aber eventuell liegt das auch an meinen genetischen Vorraussetzungen, habe eigentlich keine Probleme Masse zuzulegen :)

kann aber auch hinderlich sein wenn der Hunger zuschlägt ;)

 

 

0
Boldlygo schrieb ... 30.06.2009 01:43

Beiträge: 12

 

Ich konnte mit einer Kur gute Erfolge erzielen. 4 kg in einem Monat!
Natürlich sollte sehr viel getrunken werden. 4 Liter am Tag mind.
einfach 2 große Vittel Flaschen und runter damit :)

Jedoch reagiert jeder Körper anders darauf!
Für eine Kur kann es sicherlich nicht schaden
(bis 6 Wochen) Danach 1-2 Monate Pause.. Jedoch eine
Dauer-Supplementierung halte ich für nicht sehr gesund ;)

0
ne0 schrieb ... 12.07.2009 21:00

Beiträge: 10

 

ja ne is kla^^... hab schon genug Erfahrungen mit Kreatin gemacht.... bislang nur positive... hab schon ein paar Kuren hinter mir... bin halt auf den Artikel gestoßen und wollte eure Meinung speziell zur Dauersupplementierung hören... sprich, gibt es wirklich keine Nebenwirkungen etc...

0
Boldlygo schrieb ... 12.07.2009 23:50

Beiträge: 12

 

Doch die gibt es!

Der Körper bildet ja selbst Kreatin her ( Kreatin wird in der Niere, der Leber und in der Bauchspeicheldrüse synthetisiert)  und bei einer Dauersupplementierung ist die Körpereigene Herstellung auf Sparflamme!
 

Laut Wikipedia ist aber eine Dauersuppl. unbedenklich.

Wenn du jedoch auf Blähungen und weiteren Nebeneffekten stehst dann rein damit *lach*.

Für 2 Kuren im Jahr ganz okay...

0
Blackpacko schrieb ... 13.07.2009 16:09

Beiträge: 14

 

Boldlygo schrieb am 12.07.2009:

Doch die gibt es!

Der Körper bildet ja selbst Kreatin her ( Kreatin wird in der Niere, der Leber und in der Bauchspeicheldrüse synthetisiert)  und bei einer Dauersupplementierung ist die Körpereigene Herstellung auf Sparflamme!
 

Laut Wikipedia ist aber eine Dauersuppl. unbedenklich.

Wenn du jedoch auf Blähungen und weiteren Nebeneffekten stehst dann rein damit *lach*.

Für 2 Kuren im Jahr ganz okay...


Ich habe es sehr schwer Masse aufzubauen und habe aber mit Zusatzpräperaten keine Erfahrung, dachte immer es schlägt sich auf das Herz daher hab ich mich davon fern gehalten.

Nun lese ich hier eure Beiträge und bin mir nicht schlüssig,

gibt es da noch andere Nebenwirkungen bei Keatin?

0
TEILEN

WIKIFIT APP

Jetzt bei Google Play

MEINE FORENBEITRÄGE

Melde dich kostenlos an und diskutiere mit anderen Mitgliedern im Forum.

ANZEIGE

FITNESS CHALLENGES

Mache 10.000 Liegestützen

Messe dich in diesem Fitness Herausforderungen mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESSÜBUNGEN

Fliegende mit Kurzhanteln, Schrägbank

Fliegende auf der Schrägbank trainieren durch die geneigte Position insbesondere die oberen Fasern (Schlüsselbeinfasern) der Mehr

FITNESS MAGAZIN

Das Hungergefühl verstehen

Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen besteht darin, gegen Hungergefühle anzukämpfen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen gar...

ANZEIGE