Fitness Startseite » Fitnesstraining » Trainingspläne » Abnehmen » Bauchmuskeln-Programm

Abnehmen

Bauchmuskeln-Programm

Dieser Bauchmuskeln-Trainingsplan zielt auf die Ausbildung der Bauchmuskeln ab. Neben den Bauchmuskeltraining, werden Cardio-Übungen ausgeführt, um die Bauchmuskelnkonturen zusätzlich zu verdeutlichen. Zur richtigen Balance werden geringfügig Übungen für die Rückenmuskulatur (der Antagonist der Bauchmuskeln) durchgeführt.

Die Bauchmuskulatur wird am effektivsten durch eine hohe Intensität trainiert. Dabei sollten die Übungen sehr langsam und konzentriert in einem Bereich von 20-30 Wiederholungen bzw. bis zur Muskelerschöpfung durchgeführt werden. Jeder
Die Pausen zwischen den Trainingssätzen sollten in etwa 1 Minute nicht überschreiten.

trainingsplan Bauchmuskeln-Programm

Trainingstage
MoDiMiDo FrSaSo
x x

Zwei mal die Woche wird dieses reine Bauchmuskeltraining durchgeführt.

2. Hüftheben am Boden

1. Satz: 20 WH
2. Satz: 20 WH
3. Satz: 20 WH
Bauchmuskelübung

120 Sekunden Satzpausen

2. Crunch - Bauchpresse

1. Satz: 20 WH
2. Satz: 20 WH
3. Satz: 20 WH
Bauchmuskelübung

120 Sekunden Satzpausen

3. Sit-Ups Schrägbank

1. Satz: 20 WH
2. Satz: 20 WH
3. Satz: 20 WH
Bauchmuskelübung

120 Sekunden Satzpausen

4. Sit-Ups mit Oberkörperdrehen

1. Satz: 20 WH
2. Satz: 20 WH
3. Satz: 20 WH
Bauchmuskelübung

120 Sekunden Satzpausen

Trainingstage
MoDiMiDo FrSaSo
x

Cardiotraining zur Körperfettreduzierung.

1. Joggen

Cardiotraining

Wahlweise kann auch an einem Crosstrainer oder Ergometer trainiert werden.

schrieb ... am 11.01.2014 15:03

SIXPACK oder EIGHTPACK ?^^

0

pädu schrieb ... am 01.07.2013 23:33

ich persönlich finde grade für Einsteiger ist dieser Plan ganz gut geeignet. Green Ninjas Link ist aber auch für mich und mein Niveau (10 Monate Trainingserfahrung) ganz eindeutig besser geeignet.

0

schrieb ... am 01.04.2013 09:54

macht auch noch was für den Rücken, obwohl Joggen...

0

crixus schrieb ... am 21.03.2013 14:03

genau zusätzlich bitte nicht nur den bauch

wer die bauchmuskeln trainiert muss auch den rücken machen sonst glaub gibts haltungsschäden oder sowas

0

Schnitzel93 schrieb ... am 25.07.2012 15:53

nur bauchmuskeltraining ist nicht gut für den körper man sollte diesen plan wenn dann zusätzlich zu einem normalen ganzkörperplan machen oder mindetsens 2 übungen für den rücken mit dazu nehmen. finde das aber zu viel und die übungen ja naja ok. kann man geht aber auch schöner.

0

Bauchmuskeln-Programm

Bauchmuskeln-Programm | © Istockphoto.com

Details

Häufigkeit:
3x je Woche
Dauer:
5 Wochen
Schwierigkeit:
Anfänger
Nötiges Equipment:
Benutzer-Bewertung:

28.0

Inhalt melden

Anzeige

Eine einzigartige Sammlung von Übungsanleitungen.

Weitere Informationen

MEIN FITNESSTRAINING

Melde dich kostenlos an und nutze folgende Funktionen für dein persönliches Fitnesstraining:

  • Trainingsziele festlegen (z.B. Erhöhung der Muskelkraft) und verfolgen
  • Wähle aus professionellen Trainingsplänen
  • Trainingstagebuch
  • Fitness-Wettbewerbe

Trainingstatus

Kalorien verbrannt 0 kcal
Kilometer gelaufen 0 m

ANZEIGE

FITNESSÜBUNGEN

Unterarmstütz - Planks

Durch den Unterarmstütz wird insbesondere die gesamte Bauchmuskulatur trainiert, d.h. sowohl der gerade als auch der seitliche Bauchmuskel.... Mehr

FITNESS WETTBEWERBE

Wer hat die größten Oberarme

Messe dich in diesem Fitness-Wettbewerb mit weiteren Community-Mitgliedern.

FITNESS MAGAZIN

Der HIT-Training Praxisleitfaden

Mit Hochintensitäts-Training neue Plateaus im Muskelaufbau erreichen - Finde hier einen fundamentalen Praxisleitfaden für das Trainingskonzept...

ANZEIGE